Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Springe zu Rezept
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Wenn du meinen Blog folgst, hast du wahrscheinlich schon von Kraut und Korn gehört! Diese Woche teile ich ein herbstliches Rezept für Blumenkohlsteaks mit Orangencurry, zubereitet mit einer meiner Lieblingsgewürzmischungen von Kraut und Korn: Orangencurry (scharf).

Zu den Blumenkohlsteaks habe ich Labneh serviert, einen relativ dicken libanesischen Joghurt, den ich mit Orange und frischen Kräutern gewürzt habe. Perfekt für eine Vorspeise oder eine einfache Mahlzeit auf Brot.

– dieser Artikel enthält Werbung für Kraut und Korn –

Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Kraut und Korn, in ein paar Worten….

Hinter Kraut und Korn steht Hendrik, ein Liebhaber von Wildkräutern und Kochen. Die Idee von Kraut und Korn ist es, Gewürzmischungen aus natürlichen und oft ungewöhnlichen Zutaten anzubieten.

So werden beispielsweise Wildkräuter wie Brombeerblätter, Brennnesselblätter, Keuschbaumsamen oder Weißkleeblüten in den Gewürzmischungen und Kraut und Korn verwendet.

Alle Produkte von Kraut und Korn findest du auf deren Website.

Für das folgende Rezept habe ich die Gewürzmischung Orangencurry (scharf) verwendet. Es ist eine leicht scharfe Curry-Gewürzmischung mit einer köstlichen Orangennote. Es enthält die folgenden Inhaltsstoffe: Koriandersaat, Orangenschalen, Bockshornklee, Kurkuma, Cumin, Chilli, Ingwer, Fenchelsaat, Senfmehl, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Nelken, Jasminblüten.

Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Rezept für Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Für 2 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten:

Zutaten

Für die Blumenkohlsteaks

Für den Labneh

  • 150 g Labneh oder griechischer Joghurt
  • 1 Orange
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Zweige Dill
  • 5 Stängel Petersilie
  • 6 Minzblätter

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und ihn in etwa 2 cm dicke Scheiben scheiben.

In einer Schüssel das Orangencurry und das Olivenöl vermischen. Die Blumenkohlsteaks mit Orangen-Curryöl bestreichen.

Die Blumenkohlsteaks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 200°C 20 Minuten lang backen. Nach 10 Minuten die Steaks umdrehen.

Inzwischen den Saft der halben Orange auspressen. Petersilie, Dill und Minzblätter hacken.
Das Labneh mit dem Orangensaft mischen. Wenn Sie griechischen Joghurt verwenden, fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

Das Labneh auf einen Teller geben, die Kräuter darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Blumenkohlsteaks darauf legen. Salz und Pfeffer geben.

Hinweis

Diese Blumenkohlsteaks können warm oder kalt gegessen werden. Sie eignen sich hervorragend als Vorspeise oder für eine einfache Mahlzeit mit Brot.

Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Blumenkohlsteaks mit Orangencurry

Wenn du meinen Blog folgst, hast du wahrscheinlich schon von Kraut und Korn gehört! Diese Woche teile ich ein herbstliches Rezept für Blumenkohlsteaks mit Orangencurry, zubereitet mit einer meiner Lieblingsgewürzmischungen von Kraut und Korn: Orangencurry (scharf).
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Mediterran
Portionen 2
Kalorien 426 kcal

Zutaten
  

Für die Blumenkohlsteaks

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Esslöffel Orangencurry scharf von Kraut und Korn
  • 60 ml Olivenöl

Für den Labneh

  • 150 g Labneh oder griechischer Joghurt
  • 1 Orange
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Zweige Dill
  • 5 Stängel Petersilie
  • 6 Minzblätter

Anleitungen
 

  • Den Blumenkohl waschen und ihn in etwa 2 cm dicke Scheiben scheiben.
  • In einer Schüssel das Orangencurry und das Olivenöl vermischen. Die Blumenkohlsteaks mit Orangen-Curryöl bestreichen.
  • Die Blumenkohlsteaks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 200°C 20 Minuten lang backen. Nach 10 Minuten die Steaks umdrehen.
  • Inzwischen den Saft der halben Orange auspressen. Petersilie, Dill und Minzblätter hacken.
  • Das Labneh mit dem Orangensaft mischen. Wenn Sie griechischen Joghurt verwenden, fügen Sie eine Prise Salz hinzu.
  • Das Labneh auf einen Teller geben, die Kräuter darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Blumenkohlsteaks darauf legen. Salz und Pfeffer geben.

Notizen

Diese Blumenkohlsteaks können warm oder kalt gegessen werden. Sie eignen sich hervorragend als Vorspeise oder für eine einfache Mahlzeit mit Brot.

Nutrition

Calories: 426kcalCarbohydrates: 27gProtein: 14gFat: 32gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 22gTrans Fat: 1gCholesterol: 4mgSodium: 119mgPotassium: 1181mgFiber: 9gSugar: 14gVitamin A: 711IUVitamin C: 180mgCalcium: 203mgIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung