Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
0 von 0 Bewertungen

Hier ist ein neues Rezept für ein Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl . Wie immer, ist dieses Brot sehr einfach und schnell zuzubereiten! Außerdem ist dieses Rezept für die meisten Ernährungsformen geeignet, da es vegetarisch, vegan und sogar laktosefrei ist.

Der Geschmack und die Cremigkeit des Hummus passen hervorragend zum gegrillten Grünkohl, der leicht knusprig ist. Wenn du meinem Blog folgst, sag dir dieses diesen Toast vielleicht etwas, weil ich mich von meinem Rezept für Grünkohl, Ziegenkäse und Haselnuss-Toast inspiriert habe.

Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Grünkohl, ein tolles Gemüse!

Grünkohl ist zu einem meiner Lieblingsgemüse geworden. Es ist super einfach zu kochen und ich benutze es im Winter, um Spinat zu ersetzen. Seine Textur ist etwas fester, so dass man ihn, wie in diesem Rezept in der Pfanne anbraten kann, dass so viel Wasser rauskommt, wie dies bei Spinat der Fall ist. Gebratener Grünkohl hat eine tolle knusprigere Textur. Man kann Chips aus Grünkohl machen!

Wenn du Grünkohl nur als Eintropf kennst oder wenn du es wie ich gerne isst, findest hier einige leckere vegetarische Rezepte mit Grünkohl.

Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Gesundes Brot mit Hummus, ich liebe es!

Ich liebe das, was ich „gesundes Brot“ nenne, das sind belegte Brot mit gesunde Zutaten, die ich entweder zum Frühstück oder für ein schnelles Mittagessen gerne mache. Wichtig ist, dass man gesunde Brotsorten nimmt, also mit Roggenmehl, Dinkelmehl oder Vollkornbrot, die man hier in Deutschland leicht findet (im Gegensatz zu meiner Heimat Frankreich zum Beispiel – obwohl es auch dort einen Trend zum Vollkornbrot gibt). .

Für dieses Gesunde Brot mit Hummus und Grünkohl habe ich mein hausgemachter Hummus ohne Knoblauch verwendet. Wenn du wie ich manchmal kein Knoblauch aber trotzdem Hummus essen möchtest, findest du hier mein einfaches Rezept für Hausgemachter Hummus ohne Knoblauch.

Und wenn du belegte Brote mit Hummus magst, habe ich vor kurzem dieses Rezept für ein Gesundes Brot mit Hummus und Kirschtomaten, perfekt für den Sommer!

Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Rezept für Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Für zwei Brote benötigst die folgenden Zutaten.

Zutaten

Zubereitung

Wenn deine Haselnüsse nicht geröstet sind, röste sie einige Minuten in der Pfanne, einfach so ohne Fett. Beiseite legen.

Den Grünkohl waschen, die Stängel entfernen und die Blätter in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel den Grünkohl und einen Spritzer Olivenöl hinzufügen. Gut mischen, damit das Olivenöl gut verteilt ist.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Den Grünkohl dazugeben und unter regelmäßigem Rühren einige Minuten anbraten. Salz und Pfeffer geben.

Die gerösteten Haselnüsse grob hacken.

Die Brotscheiben toasten. Dann den Hummus auf das Brot verteilen, den gegrillten Grünkohl dazugeben und mit Haselnüssen bestreuen.

Hinweis

Du kannst etwas geriebenen Parmesan darüber geben. Das schmeckt super dazu!

Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gern einen Kommentar!

Pin

Gesundes Brot mit Hummus und Grünkohl

Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Hauptspeise
Land & Region Chinesisch, Mediterran
Portionen 1

Zutaten
  

  • 2 Scheiben Brot
  • 50 g Hummus siehe mein Rezept Hausgemachter Hummus ohne Knoblauch
  • 1 Handvoll Grünkohl
  • Geröstete Haselnüsse ungesalzen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Wenn deine Haselnüsse nicht geröstet sind, röste sie einige Minuten in der Pfanne, einfach so ohne Fett. Beiseite legen.
  • Den Grünkohl waschen, die Stängel entfernen und die Blätter in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel den Grünkohl und einen Spritzer Olivenöl hinzufügen. Gut mischen, damit das Olivenöl gut verteilt ist.
  • In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Den Grünkohl dazugeben und unter regelmäßigem Rühren einige Minuten anbraten. Salz und Pfeffer geben.
  • Die gerösteten Haselnüsse grob hacken.
  • Die Brotscheiben toasten. Dann den Hummus auf das Brot verteilen, den gegrillten Grünkohl dazugeben und mit Haselnüssen bestreuen.

Notizen

Du kannst etwas geriebenen Parmesan darüber geben. Das schmeckt super dazu!
Keyword einfach, gesund, schnell, Winter
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung