Orangen-Kardamom-Kuchen

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
No ratings yet
0Shares
0 0

Hier ist ein köstliches Rezept für ein Orangen-Kardamom-Kuchen. Kardamom hat einen leicht zitronigen und floralen Geschmack, der sehr gut zu Orange passt! Perfekt für Winter mit einem Chai Tee dazu!

Orangen-Kardamom-Kuchen

Woher kommt Kardamom?

Die Kardamom-Plfanze kommt aus Südostasien. Beim Kochen wird vor allem die Früchte oder vielmehr die in den Früchten enthaltenen Samen benutzt. Es gibt zwei Arten von Kardamom: grün und schwarz.

Beim Backen wird grüner Kardamom häufiger verwendet weil es aromatischer ist und der schwarze Kardamom wird eher zum Kochen verwendet. Kardamom wird traditionell in Currys verwendet oder für Süßigkeiten insbesondere in der indischen Küche. Es ist auch eines der Gewürze, aus denen Chai-Tee hergestellt wird.

Wie wird Kardamom zubereitet?

Kardamomsamen werden entweder getrocknet und gemahlen als Pulver gefunden. Oder man kann direkt die Kardamom-Kapseln kaufen.

Kardamompulver ist sehr einfach zu verwenden. Es ist wie Zimt das heißt, man muss nur wenig hinzufügen, um eine Gericht oder ein Kuchen damit zu würzen.

Wenn du Kardamomkapseln verwendest, was ich dir absolut empfehle, da die Aromen in der Regel frischer und intensiver sind, solltest du den Kardamom wie folgt zubereiten:

  1. Öffne die Kardamom-Kapsel mit einem Messer und nehme die kleinen schwarzen Samen heraus.
  2. Verwende entweder die Samen wie sie sind, um z.B. ein Tee zu würzen.
  3. Oder, lege die schwarzen Samen in einen Mörser und zerdrücke sie mit einem Stößel zu einem Pulver, was du dann wie jedes andere Gewürzpulver verwenden kannst.

Vorbereitung von Kardamomkapseln in Bildern

Kardamom zubereiten
Die Kardamom-Kapsel öffnen
Kardamom zubereiten
Die Samen mit einem Stößel zerdrücken

Rezept für Orangen-Kardamom-Kuchen

Zutaten

Für den Kuchen

  • 1 Orange, unbehandelte
  • 4 Eier
  • 125 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 5 g Backpulver
  • 100 g Naturjoghurt
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Puderzucker

Für Sirup und Dekoration

  • 2 Orangen, unbehandelte
  • 50 g Zucker
  • 8 Kardamom-Kapseln
Orangen-Kardamom-Kuchen

Zubereitung

Schritt 1: Kardamom

Beginne mit der Zubereitung des Kardamompulvers. Die Kardamomkapseln mit einem Messer halbieren. Nimm die kleinen schwarzen Samen, die sich darin befinden.

Lege die Samen in einen Mörser. Dann zerdrücke sie mit dem Stößel, um ein Pulver zu erhalten.

Siehe oben im Artikel n Bildern wie man Kardamom zubereitet!

Schritt 2: Orangensirup und Dekoration

Schneide eine der Orangen in zwei Hälften und presse den Saft aus. In einem kleinen Topf Zucker mit dem Orangensaft schmelzen. Gut mischen, dann die Hälfte des Kardamompulvers hinzufügen (der Rest wird für den Kuchen verwendet).

Auf der Hitze stehen lassen, bis die Mischung dicker wird. Dann abkühlen lassen.

Schneide die andere Orange in dünne Streifen und lege die Streifen in den Sirup. Lasse sie einwirken, während du den Rest vorzubereitest.

Schritt 3: Kuchen

Reibe die Schale der Orange ab. Mit Puderzucker mischen und beiseite stellen. Schneide die Orange in zwei Hälften und presse sie, um den Saft zu erhalten.

In einer Schüssel Eier, Zucker und den Rest des Kardamompulvers hinzufügen. Schlagen, bis die Mischung heller wird. Dann die Butter hinzufügen. Nochmals rühren.

Mehl und Backpulver mischen, dann alles in die Schüssel geben. Die gemahlenen Mandeln, Joghurt, Orangensaft und Orangenschale gemischt mit Puderzucker hinzufügen. Ein letztes Mal gut rühren.

Orangen-Kardamom-Kuchen

Schritt 4: Backen

Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

Lege in eine Kuchenform Backpapier (in Kreis geschnitten). Wenn nötig, den Teil, der nicht vom Backpapier bedeckt ist, mit Butter bestreichen.

Lege die Orangdenscheiben in den Sirup am Boden der Form. Den Rest des Sirups für später aufbewahren.

Dann den Kuchenteig über die Orangen gießen und 35-40 Minuten backen.

Sobald der Kuchen gekocht ist, lege einen Teller auf den Kuchen und drehe es um. Gieße den Rest des Sirups über den Kuchen.

Dieser Orangen-Kardamom-Kuchen passt super zu einem Chai-Tee!

Orangen-Kardamom-Kuchen

Wenn Dir dieses Rezept gefallen hat, schau Dir doch mal meine neuesten Rezepte an!

Gerne kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen, wenn Dir dieses Rezept geschmeckt hat oder wenn Du Fragen hast.

Rezept drucken

Orangen-Kardamom-Kuchen

Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Dessert, Gâteau
Land & Region International
Portionen 6
Kalorien

Zutaten
  

Für den Kuchen

  • 1 Orange unbehandelte
  • 4 Eier
  • 125 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 5 g Backpulver
  • 100 g Naturjoghurt
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Puderzucker

Für Sirup und Dekoration

  • 2 Orangen unbehandelte
  • 50 g Zucker
  • 8 Kardamom-Kapseln

Anleitungen
 

Schritt 1: Kardamom

  • Beginne mit der Zubereitung des Kardamompulvers. Die Kardamomkapseln mit einem Messer halbieren. Nimm die kleinen schwarzen Samen, die sich darin befinden.
  • Lege die Samen in einen Mörser. Dann zerdrücke sie mit dem Stößel, um ein Pulver zu erhalten.
  • Siehe oben im Artikel n Bildern wie man Kardamom zubereitet!

Schritt 2: Orangensirup und Dekoration

  • Schneide eine der Orangen in zwei Hälften und presse den Saft aus. In einem kleinen Topf Zucker mit dem Orangensaft schmelzen. Gut mischen, dann die Hälfte des Kardamompulvers hinzufügen (der Rest wird für den Kuchen verwendet). Auf der Hitze stehen lassen, bis die Mischung dicker wird. Dann abkühlen lassen.
  • Schneide die andere Orange in dünne Streifen und lege die Streifen in den Sirup. Lasse sie einwirken, während du den Rest vorzubereitest.

Schritt 3: Kuchen

  • Reibe die Schale der Orange ab. Mit Puderzucker mischen und beiseite stellen. Schneide die Orange in zwei Hälften und presse sie, um den Saft zu erhalten.
  • In einer Schüssel Eier, Zucker und den Rest des Kardamompulvers hinzufügen. Schlagen, bis die Mischung heller wird. Dann die Butter hinzufügen. Nochmals rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, dann alles in die Schüssel geben. Die gemahlenen Mandeln, Joghurt, Orangensaft und Orangenschale gemischt mit Puderzucker hinzufügen. Ein letztes Mal gut rühren.

Schritt 4: Backen

  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  • Lege in eine Kuchenform Backpapier (in Kreis geschnitten). Wenn nötig, den Teil, der nicht vom Backpapier bedeckt ist, mit Butter bestreichen.
  • Lege die Orangdenscheiben in den Sirup am Boden der Form. Den Rest des Sirups für später aufbewahren.
  • Dann den Kuchenteig über die Orangen gießen und 35-40 Minuten backen.
  • Sobald der Kuchen gekocht ist, lege einen Teller auf den Kuchen und drehe es um. Gieße den Rest des Sirups über den Kuchen.
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung