Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Lust auf ein einfaches und trotzdem besonderes Sandwich für zu Hause? Ich empfehle dieses Rezept für Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini. Schnell, gesund und lecker zugleich!

Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini

Wie bereitet man Halloumi zu?

Halloumi ist ein mediterraner Käse, genauer gesagt von der Insel Zypern. Es ist auch in der Türkei und anderen Ländern im Nahen Osten zu finden.

Die Besonderheit dieses Käses besteht darin, dass er eine sehr feste Konsistenz hat, die es ihm ermöglicht, während des Kochens gut zu halten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Halloumi zuzubereiten:

  • In der Pfanne: Den Halloumi-Käse in Scheiben schneiden. Dann etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und die Halloumi-Scheiben von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Der Käse ist fertig, wenn er schön gefärbt, aber nicht zu gegrillt ist.
  • Auf dem Grill: Die Halloumi-Scheiben mit Öl bestreichen und dann direkt auf den Grill legen. Nach ein paar Minuten umdrehen. Diese Methide bringt schöne Grillaromen in den Käse.
  • Im Ofen: Die Halloumi-Scheiben in eine mit Olivenöl gefettet Glasschale legen und bei 220 ° C 10 Minuten backen. Du kannst auch Gemüse hinzufügen. Je nach Größe des Gemüses ist es in diesem Fall notwendig, das Gemüse 10 bis 15 Minuten vor dem Halloumi in die Ofen zu legen, damit es gut durchgart.

Finde hier mein anderes Rezept auf Halloumi-Basis: Linsensalat mit Zitrone und Halloumi

Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini

Rezept für Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini

Für 2 Panini benötigst du folgende Zutaten.

Zutaten

  • 2 Panini-Brötchen
  • 1 Zucchini
  • 1 Halloumi, ca. 200 g
  • 2 Tomaten
  • 20 Basilikumblätter
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Vorbereitung

Die Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.

Den Halloumi abtropfen lassen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

In eine Pfanne einen Schuss Olivenöl geben. Dann die Zucchinischeiben darauf legen. Auf jeder Seite etwa 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

In dieselbe Pfanne die Halloumi-Scheiben geben. Auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten, etwas Olivenöl hinzufügen, falls der Käse zu stark an der Pfanne klebt.

Zum Schluss den Halloumi entfernen und die Panini-Brotscheiben in die noch heiße Pfanne legen, das Innere zur Pfanne zeigend, um das Brot leicht zu toasten.

Die Panini zusammenstellen und ein paar Scheiben gegrillter Zucchini, Halloumi, Tomaten, einigen Basilikumblättern in das Brot legen. Zum Schluss den Thymian darüber bröseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. Das Brot schließen.

Hinweis

Optional kannst du die Panini in einem Waffeleisen oder einer Panini-Maschine toasten, damit sie oben knuspriger werden. Da ich keinen hatte, habe ich ihn so wie er ist serviert und er war sehr lecker!

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bilder.

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini

Lust auf ein einfaches und trotzdem besonderes Sandwich für zu Hause? Ich empfehle dieses Rezept für Panini mit Halloumi und gegrillter Zucchini. Schnell, gesund und lecker zugleich!
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Mediterran
Portionen 2
Kalorien 197 kcal

Zutaten
  

  • 2 Panini-Brötchen
  • 1 Zucchini
  • 1 Halloumi ca. 200 g
  • 2 Tomaten
  • 20 Basilikumblätter
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Die Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Halloumi abtropfen lassen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  • In eine Pfanne einen Schuss Olivenöl geben. Dann die Zucchinischeiben darauf legen. Auf jeder Seite etwa 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  • In dieselbe Pfanne die Halloumi-Scheiben geben. Auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten, etwas Olivenöl hinzufügen, falls der Käse zu stark an der Pfanne klebt.
  • Zum Schluss den Halloumi entfernen und die Panini-Brotscheiben in die noch heiße Pfanne legen, das Innere zur Pfanne zeigend, um das Brot leicht zu toasten.
  • Die Panini zusammenstellen und ein paar Scheiben gegrillter Zucchini, Halloumi, Tomaten, einigen Basilikumblättern in das Brot legen. Zum Schluss den Thymian darüber bröseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. Das Brot schließen.

Notizen

Optional kannst du die Panini in einem Waffeleisen oder einer Panini-Maschine toasten, damit sie oben knuspriger werden. Da ich keinen hatte, habe ich ihn so wie er ist serviert und er war sehr lecker!

Nutrition

Calories: 197kcalCarbohydrates: 40gProtein: 8gFat: 1gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 320mgPotassium: 638mgFiber: 4gSugar: 6gVitamin A: 1527IUVitamin C: 38mgCalcium: 96mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung