Go Back
+ servings
Rezept drucken

Gesunde und Knusprige Pommes

Wie kann man Jung und Alt begeistern? Mit Pommes! Lange Zeit dachte ich, dass sich selbstgemachte Pommes im Ofen nicht lohnen, weil sie nie so gut sein würden wie die aus der Fritteuse. Ich habe mich sehr geirrt! Nachdem ich mehrere Rezepte getestet hatte, habe ich das perfekte Rezept für gleichzeitig Gesunde und Knusprige Pommes.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Amerikanisch, Französisch, International
Portionen 6
Kalorien 247 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 ° C (Umluft) vorheizen.
  • Abhängig von der Kartoffelsorte kannst du wählen, ob du die Haut behalten möchtest oder nicht. Persönlich lasse ich es gerne, weil einerseits viele Nährstoffe in der Haut sind und andererseits mir Zeit spart!
  • Zunächst einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und in die Form von Pommes schneiden.
  • Das Wasser vom Herd nehmen und die Kartoffeln in das heiße Wasser gießen. 10 Minuten einwirken lassen.
  • Dann die Kartoffeln abtropfen lassen und in einem sauberen Geschirrtuch trocknen. In einer Salatschüssel Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Kräuter aus der Provence und Olivenöl hinzufügen. Gut mischen.
  • Dann die Kartoffeln auf ein geöltes Backblech legen. Gut verbreiten, damit sie sich möglichst wenig berühren. Dann 40 Minuten lang backen und gegebenenfalls nach 20 Minuten die Pommes umdrehen.

Video

Notizen

Wenn du diese Pommes im Voraus zubereiten möchtest, backe sie erst nur 30 Minuten lang. Dann vor dem Servieren 10 Minuten im Ofen aufbacken und sie werden noch knuspriger!

Nutrition

Sodium: 17mgCalcium: 23mgVitamin C: 33mgVitamin A: 10IUSugar: 1gFiber: 4gPotassium: 703mgCalories: 247kcalMonounsaturated Fat: 10gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 2gFat: 13gProtein: 3gCarbohydrates: 29gIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!