Go Back
+ servings
Rezept drucken

Brokkoli-Erbsen-Ingwer-Suppe

Was gibt es Besseres als eine Suppe, um sich im Winter aufzuwärmen? Ich zeige dir ein originelles Rezept für eine Brokkoli-Erbsen-Ingwer-Suppe. Die Frische des Ingwers harmoniert super mit der Süße der Erbsen. Außerdem ist dieses Rezept zu 100 % vegan und glutenfrei.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region International
Portionen 4
Kalorien 146 kcal

Zutaten
  

  • 1 Brokkoli
  • 2 Tassen Erbsen tiefgefroren oder frisch (250 g)
  • 2 Handvoll Spinat frisch oder tiefgekühlt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 cm frischer Ingwer
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 Limetten
  • 4 Stängel Minze
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Brokkoli in Röschen schneiden.
  • Die Knoblauchzehen und den frischen Ingwer fein hacken. Einen Schuss Olivenöl in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze den Knoblauch und den Ingwer anbraten. Den Brokkoli, die Erbsen und den Spinat hinzufügen. Gut umrühren und 2 Minuten anbraten.
  • Anschließend die Gemüsebrühe dazu gießen. Dann bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten kochen.
  • Wenn das Gemüse gar ist, füge einige Minzblätter und den Saft von eineinhalb Limetten hinzu. Anschließend alles pürieren. Abschmecken und eventuell nachwürzen Mit einigen Erbsen und einer Limetten als Dekoration servieren.

Notizen

Werfe den Stamm des Brokkolis nicht weg, sondern schneide den zartesten Teil in kleine Stücke und gib sie später zusammen mit den Röschen in die Suppe.
Um zu prüfen, ob das Gemüse gar ist, schneide eines der größeren Brokkolistücke in zwei Hälften. Wenn es sich leicht schneiden lässt, ist es gar. Wenn er noch knackig bleibt, verlängere die Garzeit um einige Minuten.

Nutrition

Sodium: 877mgCalcium: 119mgVitamin C: 179mgVitamin A: 3393IUSugar: 9gFiber: 9gPotassium: 789mgCalories: 146kcalMonounsaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 1gFat: 2gProtein: 9gCarbohydrates: 28gIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!