Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Hier ist ein Rezept für Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi, perfekt für eine schnelle und gesunde Mahlzeit. Bulgur passt sehr gut zu Halloumi.

Wie kocht man Bulgur?

Der Vorteil von Bulgur ist, dass er sehr einfach zu kochen ist. Anders als bei Reis oder Nudeln muss man den Kochvorgang nicht überwachen.

Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Der Bulgur benötigt das doppelte Volumen an Wasser zum Kochen. Um die Wassermenge zu bestimmen, wiege den Bulgur und fülle in ein Glas. Notiere das Volumen des Bulgurs und gib die doppelte Menge Wasser in einen Kochtopf. Das Wasser zum Kochen bringen.

Den Bulgur in eine Schüssel geben und das zum Kochen gebrachte Wasser hinzufügen. Dann den Bulgur 20 Minuten lang quellen lassen. Dann mit Salz abschmecken.

Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Rezept für Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Für 4 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 200 g Bulgur
  • 500 ml Wasser
  • 2 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Halloumi
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Bulgur in eine Schüssel geben. Das Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Dann das kochende Wasser über den Bulgur gießen. 20 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini in Scheiben und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Halloumi in 8 gleiche Teile teilen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini etwa 5 Minuten lang anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen und beiseite stellen. Ein wenig Olivenöl in die Pfanne geben und die Halloumi-Scheiben dazugeben. Auf jeder Seite etwa zwei Minuten anbraten.

Sobald der Bulgur das gesamte Wasser aufgesaugt hat, die Tomaten und Zucchini in die Schüssel geben. Den Saft der Zitrone auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. Das Basilikum grob hacken und in die Schüssel geben. Ein paar Blätter für die Dekoration aufheben.

Gut mischen und auf einem Teller servieren.

Hinweis

Du kannst den Salat heiß, warm oder kalt servieren. Zum Schluss ein paar Scheiben Halloumi hinzufügen.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern.

Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi

Hier ist ein Rezept für Bulgur-Salat mit Gemüse und Halloumi, perfekt für eine schnelle und gesunde Mahlzeit. Bulgur passt sehr gut zu Halloumi.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Plat principal
Land & Region Méditéranéenne
Portionen 4
Kalorien 370 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Bulgur
  • 500 ml Wasser
  • 2 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Halloumi
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Bulgur in eine Schüssel geben. Das Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Dann das kochende Wasser über den Bulgur gießen. 20 Minuten quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini in Scheiben und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Halloumi in 8 gleiche Teile teilen.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini etwa 5 Minuten lang anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen und beiseite stellen. Ein wenig Olivenöl in die Pfanne geben und die Halloumi-Scheiben dazugeben. Auf jeder Seite etwa zwei Minuten anbraten.
  • Sobald der Bulgur das gesamte Wasser aufgesaugt hat, die Tomaten und Zucchini in die Schüssel geben. Den Saft der Zitrone auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. Das Basilikum grob hacken und in die Schüssel geben. Ein paar Blätter für die Dekoration aufheben.
  • Gut mischen und auf einem Teller servieren.

Notizen

Du kannst den Salat heiß, warm oder kalt servieren. Zum Schluss ein paar Scheiben Halloumi hinzufügen.

Nutrition

Calories: 370kcalCarbohydrates: 47gProtein: 19gFat: 14gSaturated Fat: 9gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 3gSodium: 628mgPotassium: 717mgFiber: 12gSugar: 6gVitamin A: 980IUVitamin C: 45mgCalcium: 553mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung