Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Was könnte klassischer sein, um die Erdbeersaison zu starten, als Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière! Ich muss zugeben, ich mag Erdbeeren sehr gerne. Aber wenn es um Erdbeer-Kuchen geht, bin ich sehr wählerisch.

Oft sind Erdbeer-Kuchen zu süß oder zu schwer. Dieses Rezept hat mich jedoch mit Erdbeer-Tarten zumindest versöhnt, denn es ist super einfach, frisch und mit vielen Früchten!

Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière

Die Zutaten der Crème Pâtissière

Die Crème Pâtissière ist ein Klassiker der französischen Küche. Das traditionelle Rezept enthält nur 5 Zutaten:

  • Milch,
  • Eigelb,
  • Mehl oder Stärke,
  • Zucker und
  • eine Vanilleschote.
Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière

Die Crème Pâtissière leichter zubereiten!

Hier sind drei Tipps, um die Crème Pâtissière leichter zuzubereiten:

Mehl durch Maisstärke ersetzen

Ich habe mich für eine etwas leichtere Variante entschieden und das Mehl durch Maisstärke ersetzt. Die Maisstärke verleiht eine etwas luftigere Textur. Die Crème Pâtissièrre aus Mehl ist etwas kompakter.

Hinweis : Wenn du Mehl anstelle von Maisstärke verwenden möchtest, sollte der folgende Ratio beibehalten: ein Teil Stärke auf zwei Mehle. Für das folgende Rezept müsstest du daher die Mehl-Menge verdoppeln.

Zitronenschale hinzufügen

Zitronenschale hinzufügen! Für dieses Rezept habe ich Limette gewählt. Dadurch wird die Crème Pâtissière nicht kalorienmäßig leichter, aber die Säure und die blumigen Noten der Zitronenschale verleihen der Crème Frische.

Keine Butter oder Sahne

Einige Rezepte schlagen vor, Butter oder Sahne zum Schluss hinzuzufügen. Butter und Sahne beudeutet aber gleichzeitit auch, das die Crème reichhaltiger und schwerer wird. Also glaubt mir, eine Crème Pâtissière ohne Butter und Sahne ist genauso lecker und passt perfekt zu diese Törtchen!

Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière

Rezept für Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissièrre

Für 8 Törtchen benötigst du folgende Zutaten.

  • 300 g Erdbeeren

Für den Teig

  • 180 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Ei

Für die Crème Pâtissière

  • 300 ml Milch
  • 20 g Maisstärke
  • 30g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 1/2 Bio-Limette
  • Vanilleextrakt

Zubereitung

Für den Teig

Beginne damit, den süßen Teig zuzubereiten und das Mehl, den Zucker und die gemahlenen Mandeln in eine Schüssel zu geben. Füge die weiche Butter und das Ei hinzu. Alles gut mit den Händen oder einem Rührgerät vermischen. Der Teig beginnt eine sandige Konsistenz anzunehmen, mische dann weiter, einen glatten Teig entsteht.

Dann eine Kugel formen und den Teig auf einem Backpapier ausrollen. Nach Möglichkeit flach und im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Crème Pâtissière

Für die Crème Pâtissière Eigelb und Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß wird. Dann die Maisstärke in zwei Male hinzufügen. Alles gut vermischen. Zitronenschale und Vanilleextrakt hinzufügen.

Gieße in einen Topf die Milch und den Vanilleextrakt (oder das Herz einer Vanilleschote). Zum Kochen bringen.

Dann eine Schöpfkelle heiße Milch in die Eigelbmasse geben und kräftig verquirlen. Alles zurück in den Topf geben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Crème eindickt. Wenn es nicht fest wird, erhöhe die Hitze etwas.

Dann die Crème vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Crème mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknet.

Die Törtchen zusammenbauen

Den Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Bedecke deine Tortenformen mit Butter und Mehl oder Backpapier, damit die Törtchen nicht kleben. Mit einem Ausstecher oder eigenen Tortenformen Kreise in den süßen Teig ausstechen. Die Kreise sollten mindestens so breit sein wie die Tortenformen.

Lege die Teigkreise in die Formen und backe den Teig für 20 Minuten im Ofen.

Die Törtchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen Erdbeeren waschen und schneiden.

Eine Portion Crème Pâtissière auf die Torten geben, dann die Erdbeeren in Form einer Blume oben drauf platzieren. Du kannst zum Schluss etwas Limettenschale hinzufügen.

Hinweis

Bewahre die Törtchen kühl auf und genieße sie am besten innerhalb von 24 Stunden. Sie sind noch am nächsten Tag zum Verzehr geeignet, aber nicht so gut wie am selben Tag!

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière

Was könnte klassischer sein, um die Erdbeersaison zu starten, als Erdbeer-Törtchen mit Crème Pâtissière! Ich muss zugeben, ich mag Erdbeeren sehr gerne. Aber wenn es um Erdbeer-Kuchen geht, bin ich sehr wählerisch.
Oft sind Erdbeer-Kuchen zu süß oder zu schwer. Dieses Rezept hat mich jedoch mit Erdbeer-Tarten zumindest versöhnt, denn es ist super einfach, frisch und mit vielen Früchten!
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Cake, Dessert
Land & Region French
Portionen 8
Kalorien 316 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Erdbeeren

Für den Teig

  • 180 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Ei

Für die Crème Pâtissière

  • 300 ml Milch
  • 20 g Maisstärke
  • 30 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 1/2 Bio-Limette
  • Vanilleextrakt

Anleitungen
 

Für den Teig

  • Beginne damit, den süßen Teig zuzubereiten und das Mehl, den Zucker und die gemahlenen Mandeln in eine Schüssel zu geben. Füge die weiche Butter und das Ei hinzu. Alles gut mit den Händen oder einem Rührgerät vermischen. Der Teig beginnt eine sandige Konsistenz anzunehmen, mische dann weiter, einen glatten Teig entsteht.
  • Dann eine Kugel formen und den Teig auf einem Backpapier ausrollen. Nach Möglichkeit flach und im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Crème Pâtissière

  • Für die Crème Pâtissière Eigelb und Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß wird. Dann die Maisstärke in zwei Male hinzufügen. Alles gut vermischen. Zitronenschale und Vanilleextrakt hinzufügen.
  • Gieße in einen Topf die Milch und den Vanilleextrakt (oder das Herz einer Vanilleschote). Zum Kochen bringen.
  • Dann eine Schöpfkelle heiße Milch in die Eigelbmasse geben und kräftig verquirlen. Alles zurück in den Topf geben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Crème eindickt. Wenn es nicht fest wird, erhöhe die Hitze etwas.
  • Dann die Crème vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Crème mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknet.

Die Törtchen zusammenbauen

  • Den Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Bedecke deine Tortenformen mit Butter und Mehl oder Backpapier, damit die Törtchen nicht kleben. Mit einem Ausstecher oder eigenen Tortenformen Kreise in den süßen Teig ausstechen. Die Kreise sollten mindestens so breit sein wie die Tortenformen.
  • Lege die Teigkreise in die Formen und backe den Teig für 20 Minuten im Ofen.
  • Die Törtchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen Erdbeeren waschen und schneiden.
  • Eine Portion Crème Pâtissière auf die Torten geben, dann die Erdbeeren in Form einer Blume oben drauf platzieren. Du kannst zum Schluss etwas Limettenschale hinzufügen.

Notizen

Bewahre die Törtchen kühl auf und genieße sie am besten innerhalb von 24 Stunden. Sie sind noch am nächsten Tag zum Verzehr geeignet, aber nicht so gut wie am selben Tag!

Nutrition

Calories: 316kcalCarbohydrates: 36gProtein: 7gFat: 16gSaturated Fat: 8gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans Fat: 1gCholesterol: 124mgSodium: 118mgPotassium: 158mgFiber: 2gSugar: 14gVitamin A: 509IUVitamin C: 24mgCalcium: 80mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung