Gegrillte Zucchini mit Oregano

Springe zu Rezept
4.67 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Zucchini sind eines meiner Lieblingsgemüse. Eine der einfachsten Zubereitungsarten ist es, sie im Ofen mit etwas Knoblauch und Olivenöl zu rösten. Zum Würzen habe ich getrockneten Oregano hinzugefügt. Hier ist mein Rezept für Gegrillte Zucchini mit Oregano.

Die von mir verwendete Zucchinisorte ist eine „genovese“ Zucchini, die direkt aus Italien stammt. Sie ist kleiner als die klassische Zucchini und hat eine hellere Farbe. Natürlich kannst du jede Art von Zucchini verwenden: grün, gelb, rund usw.

Gegrillte Zucchini mit Oregano

Warum ist Zucchini so gesund?

Wir alle wissen, dass Gemüse essen gut für unsere Gesundheit ist. Aber warum genau sind Zucchini so gesund?

Zunächst einmal ist Zucchini reich an Ballaststoffen. Sie sind also gut für unsere Verdauung und tragen zur Kontrolle des Blutzucker- und Cholesterinspiegels bei. Manche Menschen haben allerdings Schwierigkeiten, Zucchini zu verdauen. In diesem Fall sollten man lieber junge Zucchini verwenden, denn sie leichter verdaulich sind.

Zucchini sind außerdem reich an Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Kalium, das zur Regulierung des Blutdrucks beiträgt, und Beta-Carotin, ein Vitamin, das als gut für die Sehkraft gilt.

Gegrillte Zucchini mit Oregano

Wenn du Zucchini magst, schau dir diese drei anderen Rezepte an!

Rezept für Gegrillte Zucchini mit Oregano

Für 4 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 600 g Zucchini
  • 3 ganze Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Die Zucchini waschen und die Enden entfernen. Halbiere sie und schneide sie in 4 dann der Länge nach.

Lege sie in eine Salatschüssel. Das Olivenöl und den Oregano hinzufügen. Gut mischen. Ich persönlich mische alles direkt mit den Händen, damit sich das Öl und der Oregano gleichmäßig auf den Zucchini verteilen.

Die Zucchini auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Füge die ganzen Knoblauchzehen hinzu.

15 Minuten im Ofen rösten. Wenn nötig, weitere 5 Minuten im Backofen lassen. Salzen und eventuell mit hausgemachtem Pesto servieren.

Hinweis

Diese Zucchini schmecken auch super kalt mit einem Salat oder auf Toast mit Pesto und Mozzarella.

Gegrillte Zucchini mit Oregano
Vor dem Backen
Gegrillte Zucchini mit Oregano
Nach dem Backen
Gegrillte Zucchini mit Oregano

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Gegrillte Zucchini mit Oregano

Zucchini sind eines meiner Lieblingsgemüse. Eine der einfachsten Zubereitungsarten ist es, sie im Ofen mit etwas Knoblauch und Olivenöl zu rösten. Zum Würzen habe ich getrockneten Oregano hinzugefügt. Hier ist mein Rezept für Gegrillte Zucchini mit Oregano.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
4.7 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Mediterran
Portionen 4
Kalorien 146 kcal

Zutaten
  

  • 600 g Zucchini
  • 3 ganze Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Die Zucchini waschen und die Enden entfernen. Halbiere sie und schneide sie in 4 dann der Länge nach.
  • Lege sie in eine Salatschüssel. Das Olivenöl und den Oregano hinzufügen. Gut mischen. Ich persönlich mische alles direkt mit den Händen, damit sich das Öl und der Oregano gleichmäßig auf den Zucchini verteilen.
  • Die Zucchini auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Füge die ganzen Knoblauchzehen hinzu.
  • 15 Minuten im Ofen rösten. Wenn nötig, weitere 5 Minuten im Backofen lassen. Salzen und eventuell mit hausgemachtem Pesto servieren.

Notizen

Diese Zucchini schmecken auch super kalt mit einem Salat oder auf Toast mit Pesto und Mozzarella.

Nutrition

Sodium: 23mgCalcium: 68mgVitamin C: 28mgVitamin A: 343IUSugar: 4gFiber: 3gPotassium: 432mgCalories: 146kcalMonounsaturated Fat: 9gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 2gFat: 13gProtein: 2gCarbohydrates: 7gIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!