Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Springe zu Rezept
4.50 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Ich habe den Caffè Shakerato in Italien entdeckt, genauer gesagt in Genua, und er ist zu einem meiner Lieblings-Sommergetränke geworden. Der Caffè Shakerato ist einfach ein eisgekühlter Espresso, der geschüttelt oder gemischt wird, um einen eisgekühlten Kaffee mit einem schönen, cremigen Schaum zu erhalten.

Er ist ein ideales Sommergetränk für Kaffeeliebhaber und lässt sich wirklich schnell und einfach zubereiten. Hier ist mein Rezept für Caffè Shakerato oder geeisten Espresso.

Was ist ein Caffè Shakerato?

Der Caffè Shakerato ist, wie in der Einleitung erklärt, ein Kaffee, oft ein Espresso, gemischt mit Zucker und Eis. Anschließend wird er geschüttelt, um ein erfrischendes Getränk mit einer schönen karamellfarbenen Schaumkrone zu erhalten.

Der Caffè Shakerato kann zu jeder Tageszeit getrunken werden, auch am Morgen. Am besten genießt man ihn an sehr heißen Tagen, vor allem im Sommer, wenn man keine Lust auf einen Espresso oder einen klassischen heißen Kaffee hat.

Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Lust auf ein fruchtigeres Getränk? Probiere meinen Cocktail mit Wassermelone, Basilikum und Limette!

Tipps für einen gelungenen Caffè Shakerato

Für einen Caffè Shakerato braucht man nur 3 einfache Zutaten, die man wahrscheinlich zu Hause hat: Kaffee, Zucker und Eiswürfel.

Aber damit du einen leckeren Caffè Shakerato mit einem schönen Schaum oben drauf, gibt es ein paar Tricks, die ich dir erkläre.

  1. Den Kaffee zubereiten
  2. Den Kaffee süßen
  3. Die Gläser kühlen
  4. Shake, Shake, Shake

1. Den Kaffee zubereiten

Idealerweise sollte der Caffè Shakerato mit einem starken Espresso zubereitet werden. Ich rechne zwei Schuss Espresso pro Portion Caffè Shakerato. Wenn du eine italienische Espressomaschine hast, ist das ideal.

Alternativ kannst du deinen Kaffee auch in einer traditionellen Kaffeemaschine oder einer Moka-Kanne zubereiten, aber ich empfehle nicht, Instantkaffee zu verwenden.

Wenn du eine Kaffeemaschine oder eine Moka-Kanne verwendest, nimm mehr Kaffee als üblich, um einen gut konzentrierten und starken Kaffee zu erhalten. Da der Kaffee dann mit Eiswürfeln leicht verdünnt wird, ist es wichtig, dass dein Basiskaffee stark ist. Bei dieser Methode rechne etwa 8 cl Kaffee pro Portion.

2. Den Kaffee süßen

Gib den Zucker zu deinem heißen Espresso oder Kaffee. Gut umrühren. Nimm am besten Rohrzucker, ansonsten funktioniert weißer Zucker oder ein einfacher Zuckersirup genauso gut.

Ich rechne einen guten Teelöffel pro Portion, d. h. für einen doppelten Espresso oder 8 cl Filterkaffee.

Das Ergebnis wird sicherlich süßer sein als das, was du normalerweise trinkst. Das ist normal, denn wenn man ihn mit Eiswürfeln mischt, verliert der Kaffee seine Zuckerintensität.

3. Die Gläser kühlen

Du kannst diesen Caffè Shakerato in fast allen Gläsern servieren. Ich empfehle diese schönen Martinigläser, aber du kannst auch Sektflöten oder andere Cocktailgläser verwenden.

Es ist wichtig, die Gläser vorher zu kühlen, damit der Caffè Shakerato länger kalt bleibt. Gib dazu einen Eiswürfel in dein Glas und schwenke ihn an den Seiten des Glases hin und her, so dass es kühl wird. Entferne dann die Eiswürfel und das geschmolzene Wasser.

Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

4. Shake, shake, shake

Der letzte Schritt ist viel wichtiger, als es scheint: alles zusammen schütteln also shake. Pro Portion solltest du etwa 60-80 g Eiswürfel verwenden. Es ist besser, größe Eiswürfel zu verwenden, damit sie nicht zu schnell schmelzen.

Gib deine Eiswürfel in einen Cocktailshaker und gieße den gesüßten Kaffee dazu. Verschließe den Shaker gut mit einem dicht schließenden Deckel und schüttle dann etwa 2 Minuten lang. Je kräftiger du schüttelst, desto schöner, cremiger wird der Schaum. Höre kurz auf, bevor alle Eiswürfel vollständig geschmolzen sind.

Vorsicht, verwende keinen Mixer, sonst schmelzen die Eiswürfel zu schnell und die Mischung wird zu flüssig.

Gieße die Mischung in ein gekühltes Glas und füge ein paar Kaffeebohnen als Dekoration hinzu.

Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Rezept für Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Für zwei Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 4 Espresso oder 16 cl Kaffee
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 120-160 g Eiswürfel

Zubereitung

Den noch heißen Espresso oder Kaffee mit dem Zucker verrühren, bis der Zucker gut verdünnt ist.

Die Gläser abkühlen, indem du einen Eiswürfel an den Seiten des Glases schwenkst. Entferne den Eiswürfel und das geschmolzene Wasser.

Gib die restlichen Eiswürfel in einen Cocktailshaker. Gieße den gesüßten Kaffee darüber. 1 bis 2 Minuten lang kräftig schütteln. Die Eiswürfel sollten nicht ganz geschmolzen sein.

In ein hübsches Glas füllen, ein paar Kaffeebohnen zur Dekoration hinzufügen und sofort genießen.

Hinweis

Wenn du lieber Milchkaffee magst, kannst du einen Schuss Milch hinzufügen, bevor du den Kaffee schüttelst.

Du könntest auch etwas Vanilleextrakt oder Schokoladensirup für den Geschmack hinzufügen, aber ich empfehle nicht, ihn als Caffè Shakerato zu servieren, da es in Italien traditionell nicht üblich ist, dies zu tun. Schmecken tut es bestimmt!

Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Caffè Shakerato oder italienischer Eiskaffee

Ich habe den Caffè Shakerato in Italien entdeckt, genauer gesagt in Genua, und er ist zu einem meiner Lieblings-Sommergetränke geworden. Der Caffè Shakerato ist einfach ein eisgekühlter Espresso, der geschüttelt oder gemischt wird, um einen eisgekühlten Kaffee mit einem schönen, cremigen Schaum zu erhalten.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
4.5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 0 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Italienisch
Portionen 2
Kalorien 16 kcal

Equipment

  • Shaker

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Den noch heißen Espresso oder Kaffee mit dem Zucker verrühren, bis der Zucker gut verdünnt ist.
  • Die Gläser abkühlen, indem du einen Eiswürfel an den Seiten des Glases schwenkst. Entferne den Eiswürfel und das geschmolzene Wasser.
  • Gib die restlichen Eiswürfel in einen Cocktailshaker. Gieße den gesüßten Kaffee darüber. 1 bis 2 Minuten lang kräftig schütteln. Die Eiswürfel sollten nicht ganz geschmolzen sein.
  • In ein hübsches Glas füllen, ein paar Kaffeebohnen zur Dekoration hinzufügen und sofort genießen.

Notizen

Wenn du lieber Milchkaffee magst, kannst du einen Schuss Milch hinzufügen, bevor du den Kaffee schüttelst.
Du könntest auch etwas Vanilleextrakt oder Schokoladensirup für den Geschmack hinzufügen, aber ich empfehle nicht, ihn als Caffè Shakerato zu servieren, da es in Italien traditionell nicht üblich ist, dies zu tun. Schmecken tut es bestimmt!

Nutrition

Calories: 16kcalCarbohydrates: 4gSodium: 3mgPotassium: 1mgSugar: 4gCalcium: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung