Saftiger Marmorkuchen

Springe zu Rezept
4.5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Hier ist ein Rezept, das dich in deine Kindheit zurückversetzt: der Marmorkuchen! Ein Kuchen, den jeder, ob jung oder alt, zu jedem Anlass genießen kann: zum Geburtstag, zum Kinderfest, zum Picknick oder, wie ich, zum Mitnehmen in den Urlaub. Deshalb präsentiere ich dir mein Rezept für einen saftigen Marmorkuchen

Das Geheimnis eines saftigen Marmorkuchens!

Ich werde vielleicht einige Leute enttäuschen, aber mein Geheimnis für einen saftigen Marmorkuchen ist sehr einfach und ziemlich klassisch: Butter! Ich teste gerne gesunde und leichte Kuchenrezepte, aber manche Kuchen, wie z. B. Marmorkuchen, genießt man am besten in ihrer einfachsten Form, ohne Schnickschnack, wie es unsere Großmütter taten.

Der Grund, warum wir alle die Kuchen unserer Großmütter so sehr lieben, ist, dass sie nicht zögerten, die richtige Menge Butter hinzuzufügen, um einen saftigen Kuchen zu erhalten, der auch noch bis zum nächsten Tag saftig blieb.

Für das folgende Rezept habe ich 250 g Butter für 300 g Mehl und 5 Eier verwendet. Es ist auch ratsam, dem Marmorkuchenteig ein wenig Milch hinzuzufügen, um ihn noch saftiger zu machen.

Saftiger Marmorkuchen

Wenn du Kuchenrezepte magst, sollte dir diese drei anderen Rezepte gefallen!

Rezept für einen ultraweichen Marmorkuchen

Für etwa 12 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter, weich
  • 120 g Zucker
  • 5 Eier
  • 8 g Backpulver
  • 10 cl Milch
  • 70 g dunkle Schokolade (oder 90 g ohne Kakaopulver)
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unter-Hitze).

In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt vermischen. Schlage, bis die Mischung cremig ist. Die Eier einzeln hinzufügen und weiter schlagen. Die Milch hinzufügen.

In einer separaten Schüssel das Mehl, die Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Nach und nach das Mehl in die flüssige Mischung einrühren.

Den Teig in zwei Hälften teilen. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und zu einem der beiden Teige geben. Den Kakao hinzufügen. Gut mischen.

Eine Kuchenform einfetten oder mit Backpapier auslegen. ¼ des Vanilleteigs, dann ¼ des Schokoladenteigs einfüllen und so mit den Farben abwechselnd fortfahren. Zum Schluss die Spitze eines Messers in die Kuchenform stecken und ein S einzeichnen. Das ergibt nach dem Backen ein schönes Muster.

45 Minuten lang backen. Mit Folie abdecken, wenn der Kuchen anfängt, dunkel zu werden. Prüfe mit einem Messer, ob er durchgebraten ist, und wenn ja, gib ihn für weitere 5-10 Minuten in den Ofen.

Hinweis

Saftiger Marmorkuchen

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Saftiger Marmorkuchen

Hier ist ein Rezept, das dich in deine Kindheit zurückversetzt: der Marmorkuchen! Ein Kuchen, den jeder, ob jung oder alt, zu jedem Anlass genießen kann: zum Geburtstag, zum Kinderfest, zum Picknick oder, wie ich, zum Mitnehmen in den Urlaub. Deshalb präsentiere ich dir mein Rezept für einen saftigen Marmorkuchen 
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
4.5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region International
Portionen 12
Kalorien 341 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter weich
  • 120 g Zucker
  • 5 Eier
  • 8 g Backpulver
  • 10 cl Milch
  • 70 g dunkle Schokolade oder 90 g ohne Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unter-Hitze).
  • In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt vermischen. Schlage, bis die Mischung cremig ist. Die Eier einzeln hinzufügen und weiter schlagen. Die Milch hinzufügen.
  • In einer separaten Schüssel das Mehl, die Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Nach und nach das Mehl in die flüssige Mischung einrühren.
  • Den Teig in zwei Hälften teilen. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und zu einem der beiden Teige geben. Den Kakao hinzufügen. Gut mischen.
  • Eine Kuchenform einfetten oder mit Backpapier auslegen. ¼ des Vanilleteigs, dann ¼ des Schokoladenteigs einfüllen und so mit den Farben abwechselnd fortfahren. Zum Schluss die Spitze eines Messers in die Kuchenform stecken und ein S einzeichnen. Das ergibt nach dem Backen ein schönes Muster.
  • 45 Minuten lang backen. Mit Folie abdecken, wenn der Kuchen anfängt, dunkel zu werden. Prüfe mit einem Messer, ob er durchgebraten ist, und wenn ja, gib ihn für weitere 5-10 Minuten in den Ofen.

Nutrition

Calories: 341kcalCarbohydrates: 32gProtein: 6gFat: 21gSaturated Fat: 13gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 6gTrans Fat: 1gCholesterol: 113mgSodium: 251mgPotassium: 103mgFiber: 1gSugar: 12gVitamin A: 623IUCalcium: 64mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung