Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

5 von 1 Stimme
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Springe zu Rezept

Die Tarte aux pommes ist ein großer Klassiker der französischen Küche! Es gibt sicherlich so viele Rezepte, wie es Käsesorten in Frankreich gibt. Die Apfel-Tarte (Tarte aux pommes), die ich hier vorschlage, ist ganz einfach herzustellen.

Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)
Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

Rezept für Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

Ich habe den Teig selbst gemacht, es geht nichts über einen selbstgemachten Tarteboden! Wenn Du jedoch nicht die Zeit hast, kannst Du auch einen fertigen Teig verwenden.

Zutaten  

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 130 Butter weich
  • 1 Ei

Für die Tarte

  • 4 Äpfel
  • 100 g Apfelmus
  • 20 g Butter
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)
Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

Anleitungen 

Für den Teig

Mehl, Zucker und Mandelpulver in einer Schüssel mischen. Die weiche Butter hinzufügen.

WICHTIG: Die Butter muss weich, aber nicht geschmolzen sein. Mischen, bis der Teig eine sandige Konsistenz hat.

Das Ei hinzufügen. Den Teig kneten und zu einer Kugel formen.

Die Teigkugel in Frischhaltefolie legen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Tarte

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und einen Kreis von etwa 30 cm bilden. Lege den Teig auf eine gebutterte oder gefettete Pastetenform. Backe den Teig 10 Minuten lang.

Die Äpfel schälen, die Kerne entfernen und die Apfelviertel in dünne Streifen schneiden. Das Apfelkompott auf dem Boden verteilen. Mit Apfelscheiben bedecken.

Die Butter schmelzen, Zucker und Zimt hinzufügen. Die Butter über die Äpfel gießen.

Die Tarte 30 Minuten backen.

Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)
Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann werden dich diese anderen Tarte-Rezepte sicher auch interessieren!

Hinterlasse gerne einen Kommentar, wenn du Fragen hast!

Rezept drucken

Apfel-Tarte (Tarte aux pommes)

Clique sur les étoiles pour noter cette recette!

5 von 1 Stimme
tarte aux pommes, apple pie, apfelkuchen
Préparation 30 Minuten
Cuisson 40 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gericht Dessert, Gâteau
Küche Française
Portionen 6
Kalorien

Kochutensilien

Zutaten
  

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 130 Butter weich
  • 1 Ei

Für die Tarte

  • 4 Äpfel
  • 100 g Apfelmus
  • 20 g Butter
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen
 

Für den Teig

  • Mehl, Zucker und Mandelpulver in einer Schüssel mischen.
  • Die weiche Butter hinzufügen.
  • WICHTIG: Die Butter muss weich, aber nicht geschmolzen sein. Mischen, bis der Teig eine sandige Konsistenz hat.
  • Das Ei hinzufügen. Den Teig kneten und zu einer Kugel formen.
  • Die Teigkugel in Frischhaltefolie legen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Tarte

  • Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und einen Kreis von etwa 30 cm bilden. Legen Sie den Teig auf eine gebutterte oder gefettete Pastetenform. Backen Sie den Teig 10 Minuten lang.
  • Die Äpfel schälen, die Kerne entfernen und die Apfelviertel in dünne Streifen schneiden.
  • Das Apfelkompott auf dem Boden verteilen. Mit Apfelscheiben abdecken.
  • Die Butter schmelzen, Zucker und Zimt hinzufügen. Die Butter über die Äpfel gießen.
  • Die Tarte 30 Minuten backen.
Tu as essayé cette recette?Tague @la.cuisine.de.geraldine sur Instagram et dis-moi ce qui tu en as pensé !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung