Sommergemüse-Tarte Tatin

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Dieses Rezept für Sommergemüse-Tarte Tatin ist seit langem eines meiner Lieblingsrezepte. Wenn du die herzhaften Tarte Tatin noch nicht probiert hast, solltest du nicht länger warten!

Für dieses Rezept für Sommergemüse-Tarte Tatin habe ich einen Mürbeteig mit frischem Thymian gemacht und für noch mehr Geschmack Fetakäse unter das Gemüse gegeben. Alle meine Tipps und die einzelnen Schritte des Rezepts findest du in diesem Artikel.

Sommergemüse-Tarte Tatin
Sommergemüse-Tarte Tatin

Die Tarte Tatin, ein Klassiker der französischen Küche

Die Tarte Tatin ist ein Klassiker der französischen Küche. Seine Besonderheit: Die Tarte Tatin wird verkehrt herum gebacken, d.h. die Füllung wird unter den Teig gelegt. Nach dem Backen braucht man nur eine gute Hand, um den Kuchen in einem Zug umzudrehen! Das Obst oder Gemüse wird auf diese Weise gedünstet, wodurch es eine schmelzende Textur erhält und seine Aromen optimal erhalten bleiben.

Die Tarte Tatin wird traditionell mit Äpfeln zubereitet, kann aber auch mit allen anderen Obstsorten, wie Pfirsichen, Aprikosen und Birnen, zubereitet werden. Für die herzhafte Variante eignet sich die Tatin besonders gut mit Sommergemüse wie Zucchini, Auberginen, Tomaten oder Paprika.

Sommergemüse-Tarte Tatin

Entdecke auch meine anderen Rezepte für Tarte Tatin:

Mürbeteig mit Thymian

Obwohl viele Tarte-Tatin-Rezepte Blätterteig verwenden, wird sie traditionell mit Mürbeteig hergestellt. Mürbeteig liegt besser in der Hand als Blätterteig und lässt sich leichter wenden.

Für dieses Rezept habe ich einen selbstgemachten Mürbeteig gewählt, den ich mit frischem Thymian aromatisiert habe. Wenn du keine Zeit hast, kannst du auch einen fertigen Mürbeteig kaufen. Beachte, dass du Mürbeteig (ungebacken) auch einfrieren kannst. Das ist ein guter Trick, wenn man so viel wie möglich selbst kochen will, während man unter der Woche arbeitet! Denke nur daran, sie morgens aus dem Gefrierfach zu nehmen und tagsüber in den Kühlschrank zu stellen.

Zutaten

  • 230 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 ml Wasser
  • 4 g Salz
  • 6 Zweige frischen Thymian
Mürbeteig mit frischem Thymian
Mürbeteig mit frischem Thymian
Sommergemüse-Tarte Tatin

Rezept für Sommergemüse Tarte Tatin

Für eine Tarte Tatin (4 Portionen) benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

Für den Mürbeteig mit frischem Thymian

  • 230 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 ml Wasser
  • 4 g Salz
  • 6 Zweige frischen Thymian

Für die Füllung der Tarte Tatin

  • 150 g Fetakäse
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Zweige frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig vermengen und zu einer Kugel formen. Lasse den Teig in Frischhaltefolie eingewickelt an einem kühlen Ort ruhen, während du den Rest zubereitest.

Die Zucchini und die Aubergine in Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel und die rote Paprika in Streifen schneiden. Den Feta-Käse in Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchini- und Auberginenscheiben anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen. Die gehackte Knoblauchzehe und den zerbröckelten frischen Thymian hinzufügen. 2-3 Minuten anbraten. Das Gemüse sollte knackig bleiben.

Den Teig ausrollen und einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 25 cm formen.

Das Gemüse auf den Boden der Tarteform legen. Mit dem Blätterteig abdecken. 35-45 Minuten backen.

Sobald der Kuchen gebacken ist, den Rand der Tarte aus der Form lösen. Einen Teller auf die Taarte legen und die Tarte umdrehen.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern.

Sommergemüse-Tarte Tatin

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Sommergemüse-Tarte-Tatin

Dieses Rezept für Sommergemüse-Tarte Tatin ist seit langem eines meiner Lieblingsrezepte. Wenn du die herzhaften Tarte Tatin noch nicht probiert hast, solltest du nicht länger warten!
Für dieses Rezept für Sommergemüse-Tarte Tatin habe ich einen Mürbeteig mit frischem Thymian gemacht und für noch mehr Geschmack Fetakäse unter das Gemüse gegeben. Alle meine Tipps und die einzelnen Schritte des Rezepts findest du in diesem Artikel.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Französisch
Portionen 4
Kalorien

Zutaten
  

Für den Mürbeteig mit frischem Thymian

  • 230 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 ml Wasser
  • 4 g Salz
  • 6 Zweige frischen Thymian

Für die Füllung der Tarte Tatin

  • 150 g Fetakäse
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Zweige frischen Thymian

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
  • Alle Zutaten für den Teig vermengen und zu einer Kugel formen. Lasse den Teig in Frischhaltefolie eingewickelt an einem kühlen Ort ruhen, während du den Rest zubereitest.
  • Die Zucchini und die Aubergine in Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel und die rote Paprika in Streifen schneiden. Den Feta-Käse in Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchini- und Auberginenscheiben anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen. Die gehackte Knoblauchzehe und den zerbröckelten frischen Thymian hinzufügen. 2-3 Minuten anbraten. Das Gemüse sollte knackig bleiben.
  • Den Teig ausrollen und einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 25 cm formen.
  • Das Gemüse auf den Boden der Tarteform legen. Mit dem Blätterteig abdecken. 35-45 Minuten backen.
  • Sobald der Kuchen gebacken ist, den Rand der Tarte aus der Form lösen. Einen Teller auf die Taarte legen und die Tarte umdrehen.
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung