Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Springe zu Rezept
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Oktober ist die Kürbiszeit schlechthin! Es gibt viele Art Kürbisse und so viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten: man könnte sie das ganze Jahr über essen, ohne langweilig zu werden.

Die Butternut-Kürbis ist eine meiner Lieblingskürbisse. Hier ist ein super leckeres Rezept von Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta.

Die Butternut-Kürbis

Der Butternut Kürbis hat eine beigefarbene Haut und einen orangefarbenen Fleisch. Sie hat eine gerundete Form unten mit einem langen Hals. Fürs Kochen ist der Butternut eine der einfachsten und schnellsten Kürbisse zuzubereiten!

Die Haut Des Butternuts ist relativ dünn, verglichen mit anderen Kürbissen, und ihr Fleisch besonders zart, daher der Name „Butternut“.

Man kann es sehr gut im Ofen, in Püree, Suppe zubereiten und dank seines süßen und leicht nussigen Geschmacks kann man sie sogar in süßen Desserts wie Pfannkuchen, Waffeln oder Kuchen finden. Hier ist zum Beispiel ein Rezept von Butternut-Kürbis-Salat mit Kichererbsen und Feta

Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta
Butternut-Kürbis-Salat mit Kichererbsen und Feta

Wie bereitet man den Butternut-Kürbis vor?

Kürbisse sind wegen ihrer harten Haut und festen Fleisch etwas schwieriger als Zucchini und Auberginen zu verarbeiten. Sei also sehr vorsichtig, wenn Du einen Kürbis schneidest oder schälst und verwende am besten ein gutes und scharfes Messer.

Schritt 1: Öffnen

Beginne damit, den Butternut in der Mitte zu halbieren.

Schritt 2: Kerne

Entferne die Kerne mit einem Löffel.

Schritt 4: Schälen

Um den Butternut-Kürbis zu schälen, kannst Du einen Sparschäler oder ein scharfes Messer verwenden. Ich persönlich bevorzuge den Sparschäler, weil man wenig Fleisch verliert. Schäle von oben nach unten.

Schritt 5: Schneiden

Schneide den Butternut in ca. 2 cm großen Stücken.

Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Rezept von Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Um dieses Rezept von Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta für 4 Personen zu realisieren, benötigst Du die folgenden Zutaten:

Zutaten:

Für die Suppe
  • 1 Butternut Kürbis (Du kannst den unteren Teil des Kürbis im Backofen braten wie in dem Rezept von …)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise getrockneter Chilis
  • 2 Teelöffel Kümmelpulver
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Für die Toppings
  • 100 g Feta
  • 1/2 Granatapfel
  • Olivenöl
Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Vorbereitung

Schritt 1: Knoblauch und Zwiebeln

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken.

In einem Topf Knoblauch und Zwiebeln in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten.

Schritt 2: Der Kürbis

Die Kürbisstücke 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Füge etwas Olivenöl hinzu, damit der Kürbis nicht klebt. Salz, Pfeffer, den Kümmel und die getrocknete Chilis hinzufügen. Gut mischen.

Schritt 3: Die Suppe

Wasser hinzufügen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Wenn der Kürbis gut gekocht ist, püriere die Suppe. Gibt etwas Zitronensaft hinzu.

Schritt 4: Die Toppings

Entferne den Granatapfel. Schneide den Feta in kleine Stücke.

Zum Schluss serviere die Suppe in einer Schüssel. Dekoriere mit ein paar Granatapfelkerne. Füge ein bisschen Feta in die Mitte der Schüssel hinzu. Zum Schluss noch ein bisschen Olivenöl. Warm servieren.

Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Wie kann man dieses Rezept verändern?

Du kannst dieses Rezept von Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Fetagerne verändern, hier sind einige Ideen und Vorschläge:

  • Ersetze die Butternut-Kürbis durch HokkaidoKürbis
  • Füge gegrillten Blumenkohl oder gegrillte Kichererbsen als Toppings hinzu
  • Füge Kürbiskerne hinzu, um einen knackigen Touch zu verleihen
  • Ersetze den Feta durch Mozzarella, diese wird in der Suppe schmelzen!

Wenn es dir dieses Rezept gefallen hat, dann werden dich diese anderen Kuchen-Rezepte sicher auch interessieren!

Gerne kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen, wenn Dir dieses Rezept geschmeckt hat oder wenn Du Fragen hast.

Rezept drucken

Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta

Oktober ist die Kürbiszeit schlechthin! Es gibt viele Art Kürbisse und so viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten: man könnte sie das ganze Jahr über essen, ohne langweilig zu werden.
Die Butternut-Kürbis ist eine meiner Lieblingskürbisse. Hier ist ein super leckeres Rezept von Butternut-Kürbis-Suppe mit Granatapfel und Feta.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Portionen 4
Kalorien 216 kcal

Zutaten
  

Für die Suppe

  • 1 Butternut Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise getrockneter Chilis
  • 2 Teelöffel Kümmelpulver
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz Pfeffer

Für die Toppings

  • 100 g Feta
  • 1/2 Granatapfel
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Beginne damit, den Butternut in der Mitte zu halbieren. Entferne die Kerne mit einem Löffel.
  • Um den Butternut-Kürbis zu schälen, kannst Du einen Sparschäler oder ein scharfes Messer verwenden. Ich persönlich bevorzuge den Sparschäler, weil man wenig Fleisch verliert. Schäle von oben nach unten.
  • Schneide den Butternut in ca. 2 cm breiten Stücken.
  • Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken. In einem Topf Knoblauch und Zwiebeln in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten.
  • Die Kürbisstücke 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Füge etwas Olivenöl hinzu, damit der Kürbis nicht klebt. Salz, Pfeffer, den Kümmel und die getrocknete Chilis hinzufügen. Gut mischen.
  • Wasser hinzufügen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Wenn der Kürbis gut gekocht ist, püriere die Suppe. Gibt etwas Zitronensaft hinzu.
  • Entferne den Granatapfel. Schneide den Feta in kleine Stücke. Zum Schluss serviere die Suppe in einer Schüssel. Dekoriere mit ein paar Granatapfelkerne. Füge ein bisschen Feta in die Mitte der Schüssel hinzu. Zum Schluss noch ein bisschen Olivenöl. Warm servieren.

Nutrition

Calories: 216kcalCarbohydrates: 38gProtein: 7gFat: 6gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gCholesterol: 22mgSodium: 295mgPotassium: 899mgFiber: 7gSugar: 13gVitamin A: 20117IUVitamin C: 62mgCalcium: 247mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung