Orzo mit Gerösteten Tomaten und Zucchini

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
No ratings yet
0Shares
0 0

Dieses Rezept für Orzo mit gerösteten Tomaten und Zucchini ist ein Genuss! Es ist ein sehr einfaches Gericht, perfekt für eine Mahlzeit unter der Woche, ein Mittagessen zum Mitnehmen oder als Beilage zum Grillen.

Orzo, was ist das?

Das Orzo, was auf Italienisch „Gerste“ bedeutet, ist eine Art Pasta, der wie Reiskörner geformt ist. Sie sind auch unter dem Namen risoni zu finden, was auf Italienisch „großer Reis“ bedeutet.

Diese Art von Pasta ist in der mediterranen Küche, allem die griechische Küche sehr bekannt. Orzo Pasta kann sowohl als Salat, in Suppen oder in Risotto-Stil zubereitet werden.

Das folgende Rezept kann sowohl warm als auch kalt als Salat serviert werden.

Orzo mit Gerösteten Tomaten und Zucchini

Rezept für Orzo mit Gerösteten Tomaten und Zucchini

Für zwei Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 200 g Orzo-Pasta
  • 1 Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • Frische Kräuter: Basilikum, Petersilie, Minze
  • 100 g Feta
  • 2 Handvoll Baby-Spinatblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Wasche die Kirschtomaten und lege sie in eine ofenfeste Schüssel. Füge die ganzen Knoblauchzehen hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. 20 Minuten bei 175 ° C backen.

In der Zwischenzeit den Orzo wie auf der Packung angegeben kochen. Dann abtropfen lassen.

Die Zucchini in Scheiben schneiden und in der Pfanne zehn Minuten mit etwas Olivenöl braten. Zucchini sollte durch aber noch leicht knackig sein.

Basilikum, Petersilie und Minze fein hacken. Den Feta in kleine Stücke schneiden.

In einer Schüssel den Orzo, die gerösteten Tomaten, die Zucchini, die gehackten Kräuter und den Babyspinat vermischen. Salz und Pfeffer geben. Füge einen Spritzer Olivenöl hinzu.

Auf den Tellern servieren und den Feta darüber streuen.

Hinweis

Dieses Gericht kann warm, lauwarm oder kalt serviert werden. Es ist ein perfektes Rezept zum Zubereiten im Voraus oder zum Mitnehmen.

Orzo mit Gerösteten Tomaten und Zucchini

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Orzo mit Gerösteten Tomaten und Zucchini

Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Mediterran
Portionen 2
Kalorien

Zutaten
  

  • 200 g Orzo-Pasta
  • 1 Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • Frische Kräuter: Basilikum Petersilie, Minze
  • 100 g Feta
  • 2 Handvoll Baby-Spinatblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Wasche die Kirschtomaten und lege sie in eine ofenfeste Schüssel. Füge die ganzen Knoblauchzehen hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl gießen. 20 Minuten bei 175 ° C backen.
  • In der Zwischenzeit den Orzo wie auf der Packung angegeben kochen. Dann abtropfen lassen.
  • Die Zucchini in Scheiben schneiden und in der Pfanne zehn Minuten mit etwas Olivenöl braten. Zucchini sollte durch aber noch leicht knackig sein.
  • Basilikum, Petersilie und Minze fein hacken. Den Feta in kleine Stücke schneiden.
  • In einer Schüssel den Orzo, die gerösteten Tomaten, die Zucchini, die gehackten Kräuter und den Babyspinat vermischen. Salz und Pfeffer geben. Füge einen Spritzer Olivenöl hinzu.
  • Auf den Tellern servieren und den Feta darüber streuen.

Notizen

Dieses Gericht kann warm, lauwarm oder kalt serviert werden. Es ist ein perfektes Rezept zum Zubereiten im Voraus oder zum Mitnehmen.
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung