Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
0 von 0 Bewertungen

Rotkohl, kennst du bestimmt sicher, aber kennst du den roten Spitzkohl, auch Kalibos-Kohl genannt? Es ist eigentlich eine Kreuzung zwischen Rotkohl und Spitzkohl. Wenn du es noch nie probiert hast, findest hier ein einfaches Rezept für Salat mit rotem Spitzkohl und Feta .

Wenn du keinen roten Spitzkohl finden kannst, passt dieser Salat auch sehr gut mit Rotkohl.

Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Ein paar Wörter über den roten Spitzkohl

Der rote Spitzkohl sieht wie der Spitzkohl mit seiner Kegelform aus. Seine Farbe ist lila, fast rosa, etwas heller als Rotkohl. Nach Geschmack ist der rote Spitzkohl etwas süßer als Rotkohl, daher ist es besonders gut, ihn in einem Salat zuzubereiten.

rotem Spitzkohl

Es ist immer noch ein seltenes Gemüse zu finden. Wenn du keinen roten Spitzkohl findest, verwende einfach für dieses Rezept Rotkohl.

Und wenn du andere Rezepte mit rotem Spitzkohl entdecken möchtst, findest du hier mein Rezept für Wok aus roten Spitzkohl und gegrilltem Tofu.

Die Kohl-Massage für den Salat!

Ja, das hast du richtig gelesen. Um den Kohl, wenn man ihn roh als Salat zubereitet, verdaulicher zu machen, muss man ihn vorher massieren.

Dafür den Kohl waschen und fein schneiden, dann etwas Olivenöl, Essig oder Zitrone und eine Prise Salz hinzufügen. Es geht nicht darum, den Kohl zu würzen, aber die Säure des Essigs oder der Zitrone zusammen mit dem Salz hilft dem Kohl, weicher zu werden.

Presse dann mit den Händen den Kohl einige Minuten lang zusammen. Der Kohl sollte zarter werden und etwas Flüssigkeit herausbringen. Massieren, bis der Kohl mindestens 30% seines Volumens verloren hat.

Gerade mit Rotkohl, empfehle ich dir, für diesen Schritt Handschuhe zu tragen.

Diese „Massage“ ist nicht nur für Rotkohl reserviert, sondern wird für jedes Salat-Rezept mit Kohl zu empfehlen. Ich erwähne es auch in meinem Rezept für Grünkohlsalat mit Apfel und Feta beispielsweise.

Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Rezept für Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Für 2 Personen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 1/2 roter Spitzkohl
  • 100 g Feta
  • 1 Möhre
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

Den Rotkohl waschen und fein spitz schneiden. In eine Schüssel eine Prise Olivenöl und Zitronensaft geben. Eine Prise Salz geben. Massiere den Kohl ca. 5 Minuten mit den Händen.

Den Feta in Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Das Salatdressing vorbereiten: Olivenöl, Zitronensaft, Balsamico-Essig, eine Prise Salz und Pfeffer zusammen mischen.

Dann mischen den roten Spitzkohl, die Möhre und die Sauce zusammen. Füge ein wenig Petersilie hinzu und bestreue den Salat mit Feta.

Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gern einen Kommentar!

Pin

Salat mit rotem Spitzkohl und Feta

Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 0 Min.
Gericht Beilage, Salat
Land & Region Mediterran
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1/2 roter Spitzkohl
  • 100 g Feta
  • 1 Möhre
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Anleitungen
 

  • Den Rotkohl waschen und fein spitz schneiden. In eine Schüssel eine Prise Olivenöl und Zitronensaft geben. Eine Prise Salz geben. Massiere den Kohl ca. 5 Minuten mit den Händen.
  • Den Feta in Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Salatdressing vorbereiten: Olivenöl, Zitronensaft, Balsamico-Essig, eine Prise Salz und Pfeffer zusammen mischen.
  • Dann mischen den roten Spitzkohl, die Möhre und die Sauce zusammen. Füge ein wenig Petersilie hinzu und bestreue den Salat mit Feta.
Keyword einfach, schnell, Winter
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung