Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

5 von 8
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 0 Minuten
Springe zu Rezept Video abspielen
Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

Dieser 5-Minuten-Tomaten-Thunfisch-Salat ist zu einem meiner liebsten Sommersalate geworden.Ich liebe es, an heißen Sommertagen diesen Salat als schnelle Mahlzeit oder als Vorspeise zuzubereiten.

Ich habe dieses Rezept für Thunfischsalat während eines Urlaubes in Sevilla/Spanien entdeckt und eine ganze Woche lang gegessen, ohne dass ich jemals genug davon bekommen habe. Meine persönliche Note für noch mehr Geschmack ist, dass ich das Originalrezept mit Kapern und Petersilie verfeinert habe.

Weitere Salat-Rezepte

Suchst du weitere Rezepte ebenso erfrischender Salate, probiere meinen Salat mit frischem Lachs oder diesen leckeren Tomaten-Burrata-Salat.

Zutaten für einen Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

Zutaten

  • Tomaten: Wähle schöne, große und reife Tomaten. Ich mische auch gerne einfach verschiedene Tomatensorten wie z.B.: Kirschtomaten, römische Tomaten und Strauchtomaten.
  • Thunfisch aus der Dose oder aus dem Glas: Wähle hochwertigen Thunfisch aus der Dose oder aus dem Glas im eigenen Saft oder in Olivenöl. Bei der Auswahl bevorzuge ich Thunfisch in Öl von guter Qualität, den man in einem Schraubglas findet.
  • Rote Zwiebel: Sie bringt einen milden Zwiebelgeschmack und eine schöne rote Farbe in den Salat. Du kannst die rote Zwiebel durch Frühlingszwiebeln ersetzen.
  • Kapern: Kapern verleihen dem Salat einen herrlich säuerlichen und salzigen Geschmack.
  • Natives Olivenöl extra: Wähle ein qualitativ hochwertiges natives Olivenöl extra. Wenn es dir lieber ist, kannst du auch ein anderes Pflanzenöl verwenden, z.B.: Avocado- oder Sonnenblumenöl.
  • Weißweinessig: Weißweinessig hat einen milden, leicht fruchtigen Geschmack, der sehr gut zu Tomaten passt, ohne sie zu dominieren. Du kannst ihn durch Zitronensaft ersetzen. Das schmeckt besser, als mit Balsamico- oder Rotweinessig.
  • Frische Petersilie: Ich bevorzuge frische Petersilie. Getrocknete Petersilie schmeckt nicht so gut. Du kannst auch andere frische Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch oder Koriander verwenden.

Die genauen Mengenangaben findest du auf der Rezeptkarte.

Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

Rezept: Schritt für Schritt

  1. Bereite die Zutaten vor. Schneide die Tomaten und die rote Zwiebel in Scheiben. Die frische Petersilie klein hacken.
  2. Anrichten. Die Tomatenscheiben auf einem großen Teller anrichten. Mit einer großzügigen Prise Salz besteuen. Die roten Zwiebelscheiben darüber legen.
  3. Fertigstellen. Den Thunfisch abtropfen lassen. Den Thunfisch in die Mitte legen. Einige Kapern darüberstreuen. Essig und Olivenöl darüber gießen. Mit Pfeffer und frischer Petersilie abschließen.

Géraldines Tipps

1. Zutaten von guter Qualität. Dieses Rezept ist so einfach und benötigt nur ein paar Zutaten. Deshalb empfehle ich dir, die beste Qualität zu wählen: extra natives Olivenöl, hochwertigen Thunfisch (ich bevorzuge Thunfisch im Glas in Olivenöl) und natürlich saftige Tomaten der Saison.

2. Ruhen lassen. Der Salat sollte 15 Minuten bis zu einer Stunde bei Raumtemperatur ruhen, damit die Tomaten abtropfen können. Eventuell muss kurz vor dem Servieren noch etwas Olivenöldressing hinzugefügt werden.

3. Die rote Zwiebel etwas abmildern. Wenn der Geschmack der rohen roten Zwiebel zu kräftig ist, schneide sie mit einer Mandoline in sehr dünne Scheiben; je dünner die Scheiben, desto milder der Geschmack. Für einen noch milderen Geschmack kannst du die roten Zwiebelscheiben auch 15 Minuten lang in Salz und Essig (oder Zitronensaft) marinieren, bevor du sie zum Salat gibst. Dies ist eine meiner Lieblingsmethoden, um den Geschmack feiner und zarter zu bekommen.

FAQ: Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

Kann ich für diesen Tomaten-Thunfisch-Salat frischen Thunfisch verwenden?

Ja, du kannst frische Thunfischsteaks verwenden. Dies ist eine tolle Option, um diesen Salat hochwertiger und aufwendiger zu gestalten! Wenn du frische Thunfischsteaks verwendest, müssen sie gegrillt oder gebraten werden bis sie gar sind und dann zerbröselt, bevor du sie zum Salat gibst.

Kann ich diesen Tomaten-Thunfisch-Salat im Voraus zubereiten?

Obwohl der Salat am besten frisch gegessen wird, kannst du die einzelnen Zutaten gut vorbereiten und den Salat dann 15 Minuten bis etwa 2 Stunden vor dem Servieren zusammenstellen.

Was kann ich zu diesem Tomaten-Thunfisch-Salat zusätzlich noch hinzufügen?

Du kannst grüne Bohnen, schwarze Oliven, Rucola oder Avocado zugeben! Die Liste ist endlos! Für einen nahrhafteren Salat probiere ihn mit weißen Bohnen, Brotscheiben, hartgekochten Eiern oder gerösteten Kartoffeln.

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezeptkarte

Rezept drucken

Tomaten-Thunfisch-Salat (spanischer Art)

Klicke auf die Sterne!

5 von 8
Mediterraner Thunfischsalat mit einfachen Zutaten
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 0 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Gericht Salat, Vorspeise
Küche Mediterran
Portionen 2
Kalorien 410 kcal

Zutaten
  

  • 4-6 Tomaten oder eine Mischung aus verschiedenen Tomatensorten
  • 200 g Thunfisch aus der Dose oder im Glas
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • Meersalz oder Fleur de Sel
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schneide die Tomaten und die rote Zwiebel in Scheiben. Die frische Petersilie klein hacken.
  • Die Tomatenscheiben auf einem großen Teller anrichten. Mit einer großzügigen Prise Salz besteuen. Die roten Zwiebelscheiben darüber legen.
  • Den Thunfisch abtropfen lassen. Den Thunfisch in die Mitte legen. Einige Kapern darüberstreuen. Essig und Olivenöl darüber gießen.
  • Mit Pfeffer und frischer Petersilie abschließen.

Video

Nährwerte

Calories: 410kcalCarbohydrates: 16gProtein: 22gFat: 30gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 21gCholesterol: 36mgSodium: 459mgPotassium: 889mgFiber: 4gSugar: 9gVitamin A: 2750IUVitamin C: 48mgCalcium: 70mgIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Meine gesamte Familie liebt diesen Salat. Er hat durch die Kapern das gewisse Etwas und ist sehr leicht zuzubereiten, ist aber einfach besonders lecker und macht auch auf dem Tisch etwas her.

    1. Hallo Barbara, dieser Salat mit den unterschiedlichen Tomatensorten schmeckt auch ganz ausgezeichnet, wenn du den Thunfisch einfach weglässt, weil die Kapern die nötige Würze geben. Vielleicht hast du Lust, das einfach mal auszuprobieren. Ich würde mich über ein Feedback freuen. Géraldine