Croque Monsieur – Original-Rezept aus Frankreich

4.7 von 23
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 12 Minuten
Springe zu Rezept Video abspielen

Da ich dieses Rezept schon hunderte Male ausprobiert habe und es immer ein Erfolg hat, teile ich mit dir das Originalrezept für Croque Monsieur aus Frankreich, wie es in den Pariser Bistros serviert wird!

Ungebackener Croque-Monsieur

Wie macht man einen Croque-Monsieur?

Die Béchamelsauce zubereiten. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl hinzugeben und mit dem Schneebesen ständig rühren, bis eine Mehlschwitze entstanden ist. Unter ständigem Rühren nach und nach die Milch einfließen lassen, um Klumpen zu vermeiden. Die Sauce etwa 5-7 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie eindickt – mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Mit einer Plastikfolie abdecken, um ein Austrocknen zu verhindern und beiseite stellen.

Weitere Tipps für die Zubereitung dieser Bechamelsauce findest du in meinem Rezept für Bechamelsauce.

Setze das Sandwich zusammen. Den Backofen auf 200 °C (390°F) vorheizen. Toaste die Weißbrotscheiben. Eine Seite mit einer dünnen Schicht Dijon-Senf bestreichen (optional, aber ich empfehle es, um dem Ganzen einen gewissen Pepp zu verleihen!).

Jede Scheibe mit 1/3 der Bechamelsauce bestreichen und mit einer Scheibe Schinken belegen. Die Hälfte des geriebenen Käses über den Schinken streuen. Schließe den Croque-Monsieur. Die restliche Béchamelsauce dazugeben und mit dem restlichen geriebenen Käse abschließen.

Den Croque-Monsieur backen. Die Sandwiches auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech backen. Im Ofen 10-12 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und den Croque-Monsieur vor dem Servieren ein paar Minuten abkühlen lassen.

Draufsicht auf einen Teller mit einem Croque-Monsieur

Tipps zu den Zutaten

Ich gebe dir einige Tipps zur Auswahl der Zutaten für dieses Rezept sowie einige Alternativen.

Für die Bechamelsauce

Zutatenliste für die Herstellung einer Bechamelsauce

Ich empfehle dir, die Bechamelsauce selber zu machen (das Rezept findest du hier). Wenn du jedoch wenig Zeit hast, ist die Verwendung einer vorgefertigten weißen Soße eine praktische Alternative.

  • Milch: Die Bechamelsauce, eine klassische französische weiße Sauce, wird auf der Basis von Milch hergestellt. Wie bei den meisten meiner Rezepte, verwende ich am liebsten Vollmilch.
  • Butter: Sie dient als Verdickungsmittel für die Béchamelsauce. Die Béchamel kann auch mit pflanzlicher Butter oder Margarine zubereitet werden.
  • Mehl: Normales Allzweckmehl ist ideal für dieses heiße Sandwich.
  • Muskatnuss: Sie verleiht einen warmen, nussigen Geschmack und ist ein klassischer Bestandteil einer cremigen Béchamelsauce. Ich liebe diese Geschmacksrichtung und würde sie niemals weglassen!

Für das Croque Monsieur

Liste der Zutaten für einen Croque-Monsieur
  • Brot in Scheiben: Normalerweise verwenden wir pain de mie (Toastbrot), aber Sie können auch Ihr Lieblingsbrot verwenden. Das Brot sollte die Füllung aufnehmen und sich gut rösten lassen.
  • Schinken: Dünn geschnittener Schinken ist ein wichtiger Bestandteil des Croque Monsieur, daher empfehle ich, einen qualitativ hochwertigen Schinken zu wählen, wenn Sie können.
  • Käse: Ich verwende gerne Gruyère-Käse als typisch französische Variante. Emmentaler oder Comté-Käse sind ebenfalls sehr beliebt. Für einen klassischen französischen Croque-Monsieur wähle einen cremigen, verträumten, öligen Käse, der schnell schmilzt.
  • Dijon-Senf: Er ist optional, aber ich empfehle ihn für diejenigen, die einen Hauch von Schärfe in ihrem Sandwich mögen.

Variationen

Sei kreativ und passe dieses Croque Monsieur-Rezept nach deinem Geschmack an! Hier sind einige Ideen für Variationen.

  • Croque-Madame: Ein Klassiker! Mit einem Spiegelei obendrauf entsteht ein Croque-Madame. Eine etwas dekadentere Variante, perfekt für einen Brunch.
  • Vegetarisch: Ersetze den Schinken durch Tomaten oder gebratene Pilze für eine schmackhafte vegetarische Version.
  • Brot: Tausche Weißbrot gegen Vollkorn- oder Sauerteigbrot aus oder probiere Brioche für eine köstliche Abwechslung.
  • Mini-Croque-Monsieur: Schneide jede Scheibe Brot in vier Teile, um mundgerechte Croque-Monsieurs zu erhalten, die sich perfekt als Vorspeise auf Partys oder zum Brunch eignen.
Blick auf einen Croque-Monsieur in zwei Teilen

Was serviert man zu einem Croque-Monsieur?

  • Klassisch. Das klassische französische Croque Monsieur wird traditionell mit einem einfachen Grünsalat serviert. Für sas Dressing empfehle ich dir meine Dijon-Senf-Vinaigrette.
  • Suppe. Eine weitere tolle Möglichkeit im Winter ist, ihn mit einer Suppe zu servieren, wie meine gesunde Tomaten-Basilikum-Suppe. .
  • Salate. Im Sommer ist einer meiner Lieblingssalate dazu dieser Tomaten-Gurkensalat. Die Leichtigkeit des Salates hebt sich von der Reichhaltigkeit des gegrillten Käses ab.

FAQ: Croque-Monsieur

Was ist ein Croque-Monsieur?

Ein Croque Monsieur ist ein klassisches französisches Sandwich, das seinen Ursprung in Paris in den frühen 1900er Jahren hat. Sein Debüt auf der kulinarischen Bühne gab er 1910 im Bel Age, einem Pariser Bistro am Boulevard des Capucins. Die genaue Entstehungsgeschichte des Croque-Monsieur bleibt ein Rätsel. Da er aber so köstlich ist: wen interessiert das dann noch?!

Das klassische Croque Monsieur-Rezept besteht aus einfachen Zutaten: Weißbrot, Schinken, Gruyère-Käse und Béchamelsauce. Der Name Croque-Monsieur bedeutet übersetzt: „Mister Crunch“ und bezieht sich auf die knusprige Textur des Sandwiches, wenn es getoastet wird.

Was ist der Unterschied zwischen Croque Monsieur und Croque Madame?

Die Hauptzutaten des Croque-Monsieur sind Schinken und Käse. Ein Croque-Madame hingegen wird mit einem Spiegelei oder einem pochierten Ei belegt.

Kann man einen Croque-Monsieur aufwärmen?

Ja, du kannst einen Croque-Monsieur aufwärmen. Wenn du Reste übrig hast, bewahre sie in einem luftdichten Behälter auf. Zum Aufwärmen den Backofen oder die Fritteuse auf ca. 175 °C (350°F) vorheizen. Den Croque-Monsieur auf ein Backblech legen und locker mit Alufolie abdecken, damit er nicht austrocknet. Im Backofen etwa 10-15 Minuten (in der Fritteuse 5 Minuten) aufwärmen, bis der Käse geschmolzen ist und Blasen wirft. Du kannst auch eine Sandwichpresse verwenden.

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezeptkarte: Croque-Monsieur

Rezept drucken

Croque Monsieur – Original-Rezept aus Frankreich

Klicke auf die Sterne!

4.7 von 23
Da ich dieses Rezept schon hunderte Male ausprobiert habe und es immer ein Erfolg hat, teile ich mit dir das Originalrezept für Croque Monsieur aus Frankreich, wie es in den Pariser Bistros serviert wird!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gericht Plat principal
Küche Française
Portionen 4
Kalorien 610 kcal

Zutaten
  

Bechamelsauce

  • 300 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Croque-Monsieur

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 4 Scheiben Schinken
  • 2 1/2 Tassen Käse 200 g (Greyerzer Käse, Emmentaler Käse, Comté-Käse)
  • 4 Esslöffel Dijon-Senf (optional)

Anleitungen
 

  • Die Bechamelsauce zubereiten
  • Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl hinzugeben und mit dem Schneebesen ständig rühren, bis eine Mehlschwitze entstanden ist. Nach und nach die Milch unter ständigem Rühren einfließen lassen, um Klumpen zu vermeiden. Die Soße etwa 5-7 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie eindickt. Mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Mit einer Plastikfolie abdecken, um ein Austrocknen zu verhindern und beiseite stellen.
  • Den Croque-Monsieur zusammenstellen
  • Toaste die Weißbrotscheiben. Bestreiche eine Seite mit einer dünnen Schicht Dijon-Senf (falls gewünscht). Dann jede Scheibe mit 1/3 der Bechamelsauce bestreichen und eine Scheibe Schinken darauf legen. Streue die Hälfte der geriebenen Käsemenge über den Schinken. Die restliche Béchamelsauce darüber geben und mit dem restlichen geriebenen Käse abschließen.
  • Den Croque-Monsieur backen
  • Die zusammengesetzten Croque-Monsieur-Sandwiches auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und den Croque-Monsieur vor dem Servieren einige Minuten abkühlen lassen.
  • Serviere den Croque-Monsieur mit einem grünen Salat.

Video

Nährwerte

Calories: 610kcalCarbohydrates: 37gProtein: 32gFat: 37gSaturated Fat: 19gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 9gTrans Fat: 0.1gCholesterol: 105mgSodium: 1276mgPotassium: 357mgFiber: 3gSugar: 7gVitamin A: 930IUVitamin C: 0.2mgCalcium: 676mgIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




Ein Kommentar

  1. 5 Sterne
    Hallo aus Wien liebe Frau Geraldine,
    wieder ein super tolles Rezept,
    und besonders wichtig, toll erklärt,
    alles Gute nach Paris, Rudi