Tomaten-Gurken-Salat

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Hier ist ein Tomaten-Gurken-Salat, Hier ist ein leckerer Tomaten-Gurken-Salat, der perfekt als Beilage zu sommerlichen Gerichten passt. Dieser Salat ist einfach, aber gleichzeitig ausgefallen dank einiger Zutaten, die ich dir weiter unten verrate.

Tomaten-Gurken-Salat von oben in einer ovalen Schüssel serviert

Die Beilage des Sommers: der Tomaten-Gurken-Salat!

Im Sommer und wenn es heiß wird, brauche ich einfach frische Gerichte und möchte den Backofen oder die Herdplatte lieber aus lassen. So habe ich immer viele Ideen für Salate parat, ohne dass ich kochen muss.

Aber einer der Salate, die ich am häufigsten zubereite, ist dieser Salat aus Tomaten und Gurken. Sie passt zu allem: Quiches, Pasta und vielen anderen Rezepten, wie z. B. meinen Zucchini-Pfannkuchen, Spanakopita oder meinen zerdrückten Kartoffeln (smashed potatoes).

Um das Rezept für Tomaten-Gurken-Salat etwas aufzupeppen, habe ich rote Zwiebeln, getrocknete Tomaten und Kichererbsen hinzugefügt und das Ganze mit gehackter Petersilie verfeinert. Als Dressing empfehle ich dir eine klassische Salatsauce aus Olivenöl und Balsamico-Essig.

Weitere Rezepte für Salate

Zoom auf einen Tomaten-Gurken-Salat

Rezept für Tomaten-Gurken-Salat

Für 4 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

Für den Salat

  • 3 Tomaten
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1/2 Tasse getrocknete Tomaten
  • 1/4 Gurke
  • 1 Tasse Kichererbsen, aus der Dose, abgetropft
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie

Für das Dressing

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 1 Prise Pfeffer

Fehlt dir eine Zutat? Hier findest du einige Tipps, wie man einige Zutaten ersetzen kann.

Zubereitung

  • Schneide die Tomaten und Kirschtomaten jeweils in 8 bzw. 4. Schneide die Gurke in Scheiben. Die Zwiebel und die getrockneten Tomaten kleinhacken. Die Petersilie klein schneiden.
  • Die Tomaten, Kirschtomaten, getrockneten Tomaten, Gurke, Kichererbsen, Petersilie und die rote Zwiebel in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing Olivenöl, Balsamico-Essig, Fleur de Sel und Pfeffer verrühren. Über den Salat gießen.
Zoom auf einen Tomaten-Gurken-Salat

Häufig gestellte Fragen

Wie bei jedem Blogartikel gibt es auch bei diesem Rezept einige Tipps, wie du einige Zutaten ersetzen kannst:

  • Getrocknete Tomaten: Du kannst die getrockneten Tomaten durch Kapern ersetzen.
  • Kichererbsen: Du kannst Kichererbsen durch abgetropfte weiße oder rote Bohnen aus der Dose ersetzen. Du kannst sie auch durch gekochte grüne oder schwarze Linsen ersetzen.
  • Gurke: Du kannst die Gurke durch einer angebratenen Zucchini ersetzen.
  • Rote Zwiebel: Du kannst die rote Zwiebel durch Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln ersetzen. Wenn dir der Geschmack zu stark ist, kannst du ihn auch ganz entfernen, aber er verleiht dem Salat erst den richtigen Geschmack.

Wie lange ist dieser Salat haltbar?

Dieser Salat kann 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kann ich diesen Salat im Voraus zubereiten?

Ja, du kannst diesen Salat einige Stunden im Voraus zubereiten. Ich empfehle dir jedoch, das Dressing erst im letzten Moment zu gießen.

Kann ich diesen Salat einfrieren?

Nein, dieser Salat sollte am selben oder am nächsten Tag gegessen werden.

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Tomaten-Gurken-Salat

Hier ist ein Tomaten-Gurken-Salat, Hier ist ein leckerer Tomaten-Gurken-Salat, der perfekt als Beilage zu sommerlichen Gerichten passt. Dieser Salat ist einfach, aber gleichzeitig ausgefallen dank einiger Zutaten, die ich dir weiter unten verrate.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Accompagnement
Land & Region Méditéranéenne
Portionen 4
Kalorien 263 kcal

Zutaten
  

Für den Salat

  • 3 Tomaten
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1/2 Tasse getrocknete Tomaten
  • 1/4 Gurke
  • 1 Tasse Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie

Für das Dressing

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schneide die Tomaten und Kirschtomaten jeweils in 8 bzw. 4. Schneide die Gurke in Scheiben. Die Zwiebel und die getrockneten Tomaten klein hacken. Die Petersilie klein schneiden.
  • Die Tomaten, Kirschtomaten, getrockneten Tomaten, Gurke, Kichererbsen, Petersilie und die rote Zwiebel in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing Olivenöl, Balsamico-Essig, Fleur de Sel und Pfeffer verrühren. Über den Salat gießen.

Nutrition

Calories: 263kcalCarbohydrates: 27gProtein: 7gFat: 16gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 11gSodium: 38mgPotassium: 920mgFiber: 6gSugar: 12gVitamin A: 1057IUVitamin C: 26mgCalcium: 56mgIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!