Quiche mit Gemüse und Feta

Springe zu Rezept
4.50 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Es gibt nichts Besseres als eine Quiche für eine einfache, nahrhafte und zugleich gesunde Mahlzeit! Hier ist also ein leckeres Rezept für eine Quiche mit Gemüse und Feta. Ich habe Sommegemüse gewählt: Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomaten. Ich habe meinen Quicheteig selbst zubereitet und dafür mein Lieblingsrezept auf Olivenölbasis genommen. Perfekt für einen Abend mit Freunden im Sommer!

Zoom auf ein Stück Quiche mit Gemüse und Feta

Welche Art von Teig sollte man für eine Quiche nehmen?

Für die Zubereitung einer Quiche kann man zwei verschiedene Arten von Teig verwenden: Blätterteig oder Mürbeteig. Ich persönlich empfehle dir, einen Mürbeteig zu wählen.

Mürbeteig ist zunächst einmal leichter, da er weniger Fett enthält als der butterreiche Blätterteig. Außerdem sorgt der Mürbeteig dafür, dass die Quiche besser zusammenhält und eventuell überschüssiges Wasser aufnimmt.

Um einen Mürbeteig zuzubereiten, benötigst du Mehl,Wasser, Butter und je nach Rezept auch ein Ei. Um dein Mürbeteig gesünder zu machen, habe ich die Butter durch Olivenöl ersetzt. Ich habe auch Thymian direkt in den Teig gegeben. Eine ganz einfache Art, deine Gemüsequiche zu verfeinern!

Meine Quiche gibt zu viel Wasser ab! Was tun?

Dies ist eines der häufigsten Probleme beim Kochen einer Gemüsequiche: Das Gemüse gibt zu viel Wasser ab und die Quiche wird matschig. Wie schade! Hier sind drei Tipps, wie du das vermeiden kannst.

  1. Wähle einen Mürbeteig: Wie oben erklärt, hilft Mürbeteig dabei, eventuell überschüssiges Wasser aufzusaugen.
  2. Das Gemüse vorher anbraten: Ich empfehle dir, das Gemüse einige Minuten anzubraten, bevor du es für die Quiche verwendest. So beginnt dein Gemüse, etwas Wasser in der Pfanne abzugeben. Dieses überschüssige Wasser kannst du dann entfernen.
  3. Tomaten ganz lassen: Für diese habe ich Kirschtomaten verwendet. Damit sie nicht zu viel Wasser abgeben, habe ich sie ganz in der Quiche gelassen.
  4. Quiche 15 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen: Wenn du die Quiche aus dem Ofen nimmst, lasse sie 15 Minuten ruhen, bevor du sie aufschneidest und servierst. So kann das Gemüse zu Ende garen und der Kern der Quiche kann sich gut mit dem Gemüse vermischen und das überschüssige Wasser aufnehmen.
Quiche mit Gemüse und Feta von oben gesehen mit einem geschnittenen Stück

Weitere Quiche-Rezepte

Rezept für Quiche mit Gemüse und Feta

Für 6 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

Für den Teig mit Olivenöl

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 ml Wasser
  • 6 g Salz
  • Getrockneter Thymian (optional)

Für die Gemüsequiche

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • 5 Eier
  • 15 cl Milch
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Prise Piment d’Espelette
  • Salz und Pfeffer

Fehlt dir eine Zutat? Hier findest du einige Tipps, wie man einige Zutaten ersetzen kann.

Zubereitung

  • Mehl, Salz, Öl, Wasser und Ei in eine Schüssel geben. Alles mit einem Mixer vermischen, bis ein homogener Teig entsteht. Eine Kugel formen und im Kühlschrank ruhen lassen, während du der Rest vorbereitest.
  • In der Zwischenzeit schneide die Aubergine, die Zucchini und die Paprika in Würfel. Brate das Gemüse in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl an. Füge dann den gehackten Knoblauch, den Thymian und den Piment d’Espelette hinzu. Lasse das Ganze 10 Minuten garen. Das Gemüse soll noch knackig bleiben.
  • Die rote Zwiebel klein schneiden.
  • In einer kleinen Schüssel Eier, Milch, eine Prise Salz und Pfeffer vermischen. Den Feta zerbröseln und dazu geben.
  • Anschließend rolle den Teig zu einem Kreis aus. Lege ihn auf eine mit Backpapier ausgelegte oder geölte Quiche- oder Kuchenform.
  • Lege das Gemüse auf den Boden der Quiche, füge die Kirschtomaten und die rote Zwiebel hinzu. Die Eiermischung gießen.
  • Die Quiche im Ofen bei 180 °C (Umluft) 40-45 min backen. Lasse die Quiche 10-15 Minuten vor dem Servieren ruhen, damit sie das überschüssige Wasser, das vom Gemüse abgegeben wurde, absorbieren kann.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern.

Quiche mit Gemüse und Feta von oben gesehen mit einem geschnittenen Stück

Häufig gestellte Fragen

Wie bei jedem Blogartikel gibt es auch bei diesem Rezept einige Tipps, wie du einige Zutaten ersetzen kannst:

  • Aubergine, Zucchini, Paprika: Du kannst eines dieser Gemüse durch Möhren, Brokkoli, Blumenkohl oder Champignons ersetzen.
  • Feta: Du kannst den Feta durch Mozzarella, geriebenen Käse oder auch Thunfisch für eine käsefreie Variante ersetzen.
  • Milch: Du kannst die Milch durch die gleiche Menge Crème fraîche, Sahne oder Joghurt für eine leichte Version ersetzen.
  • Thymian: Du kannst Thymian durch Oregano, Rosmarin, getrocknetes Basilikum oder frische Kräuter wie Petersilie ersetzen.
  • Piment d’Espelette: Piment d’Espelette wird zum Würzen von Gemüse verwendet. Du kannst es durch Chiliflocken oder geräucherten Paprika ersetzen.

Wie lange ist diese Quiche haltbar?

Diese Quiche mit Gemüse und Feta ist im Kühlschrank 3 Tage haltbar.

Kann ich diese Quiche im Voraus zubereiten?

Ja, du kannst diese Quiche im Voraus zubereiten. Backe die Quiche dafür 10 Minuten kürzer als angegeben. Wärme ihn dann 10-15 Minuten im Ofen auf, bis der Kern schön warm ist.

Kann ich diese Quiche mit Gemüse und Feta einfrieren?

Ja, unbedingt! Sie kann 3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Quiche mit Gemüse und Feta

Es gibt nichts Besseres als eine Quiche für eine einfache, nahrhafte und zugleich gesunde Mahlzeit! Hier ist also ein leckeres Rezept für eine Quiche mit Gemüse und Feta. Ich habe Sommegemüse gewählt: Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomaten. Ich habe meinen Quicheteig selbst zubereitet und dafür mein Lieblingsrezept auf Olivenölbasis genommen. Perfekt für einen Abend mit Freunden im Sommer!
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
4.5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Plat principal
Land & Region Française
Portionen 6
Kalorien 431 kcal

Zutaten
  

Für den Teig mit Olivenöl

Für die Gemüsequiche

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • 5 Eier
  • 15 cl Milch
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Prise Piment d’Espelette
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Mehl, Salz, Öl, Wasser und Ei in eine Schüssel geben. Alles mit einem Mixer vermischen, bis ein homogener Teig entsteht. Eine Kugel formen und im Kühlschrank ruhen lassen, während du der Rest vorbereitest.
  • In der Zwischenzeit schneide die Aubergine, die Zucchini und die Paprika in Würfel. Brate das Gemüse in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl an. Füge dann den gehackten Knoblauch, den Thymian und den Piment d’Espelette hinzu. Lasse das Ganze 10 Minuten garen. Das Gemüse soll noch knackig bleiben.
  • Die rote Zwiebel klein schneiden.
  • In einer kleinen Schüssel Eier, Milch, eine Prise Salz und Pfeffer vermischen. Den Feta zerbröseln und dazu geben.
  • Anschließend rolle den Teig zu einem Kreis aus. Lege ihn auf eine mit Backpapier ausgelegte oder geölte Quiche- oder Kuchenform.
  • Lege das Gemüse auf den Boden der Quiche, füge die Kirschtomaten und die rote Zwiebel hinzu. Die Eiermischung gießen.
  • Die Quiche im Ofen bei 180 °C (Umluft) 40-45 min backen. Lasse die Quiche 10-15 Minuten vor dem Servieren ruhen, damit sie das überschüssige Wasser, das vom Gemüse abgegeben wurde, absorbieren kann.

Nutrition

Calories: 431kcalCarbohydrates: 44gProtein: 17gFat: 21gSaturated Fat: 7gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 10gTrans Fat: 0.02gCholesterol: 194mgSodium: 848mgPotassium: 525mgFiber: 5gSugar: 6gVitamin A: 1235IUVitamin C: 41mgCalcium: 235mgIron: 4mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung