Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch

Springe zu Rezept
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Hier ist ein einfaches Rezept für eine Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch! Obwohl Bärlauch etwas früher als grüner Spargel wächst, sind sie beide im April und Mai in der Saison und lassen sich super miteinander kombinieren. Diese Quiche eignet sich hervorragend als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit mit einem grünem Salat.

Zoom auf ein Stück Quiche mit grünem Spargel

Woher kommt der Bärlauch?

In Frankreich ist der Bärlauch in den letzten Jahren wieder populär geworden, ist aber immer noch selten. In Deutschland, wo ich lebe, ist Bärlauch seit langem bekannt und im Frühling sehr beliebt.

Man verwendet ihn vor allem in Saucen oder als Pesto, indem man ihn mit etwas Olivenöl, Parmesan und Pinienkernen mixt.

Bärlauch ist eine aromatische Pflanze, die wild wächst, vor allem an Waldrändern. Sie lässt sich auch leicht in Gärten pflanzen. Bärlauch ähnelt äußerlich dem Maiglöckchen. Man isst vor allem die Blätter, die Blüten kann man auch essen, und dieser hat einen Geschmack, der an Knoblauch erinnert.

Bund Bärlauch

Wie gesund ist Bärlauch?

Bärlauch ist super gesund! Zunächst einmal ist er reich an Vitaminen, insbesondere A, B und C.

Vor allem aber ist das Besondere an Bärlauch, dass er Schwefel enthält, wenn auch nur in geringen Mengen. Schwefel wirkt entgiftend, ist an der Bildung vieler Proteine und Enzyme beteiligt und sorgt für bewegliche Gelenke, da er entzündungshemmend und abschwellend wirkt und gleichzeitig den Knorpelabbau verhindert.

rechteckige Quiche mit grünem Spargel vor dem Backen von oben gesehen

Weitere Rezepte mit grünem Spargel

Quiche mit grünem Spargel vor dem Backen von oben gesehen

Rezept für Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch

Für 4 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

Für den Quiche-Teig

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 60 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 8 g Salz

Für die Quiche

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 20 Blätter Bärlauch
  • 4 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • 60 ml Milch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für den Quicheteig Dinkelmehl, Ei, Olivenöl, Wasser und Salz zusammenmischen. Forme eine Kugel und lasse sie 15 Minuten ruhen.

Den grünen Spargel waschen und die harten Enden entfernen. Den Bärlauch waschen, vorsichtig in Küchenpapier trocken und fein hacken.

Die Hälfte des grünen Spargels in Stücke schneiden und den Rest des Spargels unverändert für die Dekoration lassen.

In einer Schüssel die Eier, den Frischkäse, die Milch und den Bärlauch verrühren. Salz und Pfeffer geben.

Rolle den Quicheteig mit einer Rolle aus und lege ihn auf eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform. De kleinen Spargelabschnitte darauflegen und die Eimischung darübergießen. Den Spargel als Dekoration hinzufügen.

Im vorgeheizten Backofen bei 185 °C (Umluft) 45 Minuten backen.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern.

Quiche mit grünen Spargeln von oben gesehen

Häufig gestellte Fragen

Kann man dieses Rezept im Voraus zubereiten?

Ja, unbedingt! Das ist übrigens der große Vorteil von Quiches.

Wie lange ist dieses Rezept haltbar?

Diese Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch kann 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kann man diese Quiche einfrieren?

Ja, das habe ich tatsächlich getan! Anschließend kannst ihn im Backofen oder in der Mikrowelle auftauen und dann 2 Minuten unter dem Backofengrill wieder knusprig backen.

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch

Hier ist ein einfaches Rezept für eine Quiche mit grünem Spargel und Bärlauch! Obwohl Bärlauch etwas früher als grüner Spargel wächst, sind sie beide im April und Mai in der Saison und lassen sich super miteinander kombinieren. Diese Quiche eignet sich hervorragend als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit mit einem grünem Salat.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 6
Kalorien 394 kcal

Zutaten
  

Für den Quiche-Teig

Für die Quiche

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 20 Blätter Bärlauch
  • 4 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • 60 ml Milch
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Für den Quicheteig Dinkelmehl, Ei, Olivenöl, Wasser und Salz zusammenmischen. Forme eine Kugel und lasse sie 15 Minuten ruhen.
  • Den grünen Spargel waschen und die harten Enden entfernen. Den Bärlauch waschen und vorsichtig in Küchenpapier trocken. Den Bärlauch fein hacken.
  • Die Hälfte des grünen Spargels in Stücke schneiden und den Rest des Spargels unverändert für die Dekoration lassen.
  • In einer Schüssel die Eier, den Frischkäse, die Milch und den Bärlauch verrühren. Salz und Pfeffer geben.
  • Rolle den Quicheteig mit einer Rolle aus und lege ihn auf eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform. De kleinen Spargelabschnitte darauflegen und die Eimischung darübergießen. Den Spargel als Dekoration hinzufügen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 185 °C (Umluft) 45 Minuten backen.

Nutrition

Calories: 394kcalCarbohydrates: 37gProtein: 13gFat: 21gSaturated Fat: 6gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 10gTrans Fat: 1gCholesterol: 154mgSodium: 636mgPotassium: 239mgFiber: 7gSugar: 3gVitamin A: 1005IUVitamin C: 6mgCalcium: 76mgIron: 4mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung