Orientalischer Möhren-Salat

Springe zu Rezept
5 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Lust auf einen frischen und gleichzeitig sättigenden Salat? Dann solltest du dieses Orientalischer Möhren-Salat-Rezept auszuprobieren! Dieses Rezept ist schnell zubereitet und eignet sich perfekt als Vorspeise, leichte Mahlzeit oder als Beilage zum Grillen. Dieser Salat ist auch eine tolle Idee für ein Essen zum Mitnehmen!

– dieser Artikel enthält Werbung für Triangle -.

Zoom auf einen Salatteller mit geriebenen Möhren und Kichererbsen auf weißem Hintergrund

Möhren raspeln leicht gemacht!

Ich liebe geraspelten Möhren! Es ist ein Gericht, das mich an meine Kindheit erinnert. Jahrelang habe ich sie jedoch fast nie zubereitet, da ich nicht über die nötigen Werkzeuge verfügte, um meine Möhren schnell zu raspeln.

Als ich mit meinem Partner für Küchenutensilien, Triangle, zusammenarbeitete, entdeckte ich den Julienne-Schneider, mit dem ich plötzlich meine Möhren schnell raspeln konnte. Auch bei der Zubereitung meines Pancake mit Zucchini und Mozzarella habe ich diesen Julienne-Schneider verwendet.

Ansicht einer geriebenen Möhre von oben

Ein sättigender Salat aus geriebenen Möhren!

Was mir an diesem Rezept für Orientalischer Möhren-Salat besonders gut gefällt, ist, dass er gesund ist, wenig Kalorien hat und gleichzeitig sättigend ist.

Kichererbsen liefern pflanzliches Eiweiß und sind außerdem eine tolle Quelle für Ballaststoffe. Sie helfen auch beim Sättigungsgefühl. Mandeln sind ebenfalls sehr nahrhaft und enthalten „gute Fette“, die als Omega 9 bezeichnet werden. Auch sie sorgen ebenfalls für ein Sättigungsgefühl.

Und schließlich sind Möhren, vor allem wenn sie roh gegessen werden, reich an Beta-Carotin, das antioxidative Eigenschaften hat. Möhren enthalten auch andere Vitamine wie Vitamin C, B und K.

Blick von oben auf einen Salatteller mit geriebenen Möhren und Kichererbsen auf weißem Hintergrund

Rezept für Orientalischer Möhren-Salat

Für 3 Portionen benötigst du folgende Zutaten.

Zutaten

  • 3 Möhren
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll geröstete Mandeln
  • 6 Stiele Dill
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • 6 Stängel Minze
  • Feta (optional)
orientalischer möhren salat-00062-2

Für das Dressing

  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Senf
  • Honig (optional)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Möhren schälen und raspeln.

Um meine Möhren schnell zu raspeln, verwende ich meinen Julienne-Schneider der Marke Triangle. Ein Tool, das ich dir aus vollem Herzen empfehlen kann!

Die rote Zwiebel fein schneiden. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Petersilie, Minze und Dill fein hacken. Die gerösteten Mandeln grob hacken.

Für das Dressing das Olivenöl, den Senf und den Zitronensaft zusammen mischen. Salz und Pfeffer geben. Abschmecken und bei Bedarf (wenn zu sauer) etwas Honig hinzufügen.

In einer Schüssel Kichererbsen, Möhren, rote Zwiebel, Petersilie, Minze, Dill und geröstete Mandeln geben. Das Dressing gießen und alles gut zusammen mischen.

Den Salat mit etwas Feta servieren.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern!

Blick von oben auf einen Salatteller mit geriebenen Möhren und Kichererbsen auf weißem Hintergrund

Häufig gestellte Fragen

Wie lange ist das Gericht haltbar?

Dieser Salat kann 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kann ich dieses Rezept im Voraus zubereiten?

Ja, absolut! Dieser Salat kann durchaus mehrere Stunden im Voraus zubereitet werden.

Dieses Rezept ist ideal für ein Essen zum Mitnehmen. In diesem Fall bereite das Dressing in einem separaten Behälter zu und gieße es erst kurz vor dem Verzehr darüber.

Kann ich dieses Rezept einfrieren?

Nein, ich empfehle dir nicht, diesen Salat einzufrieren.

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Orientalischer Möhren-Salat

Lust auf einen frischen und gleichzeitig sättigenden Salat? Dann solltest du dieses Orientalischer Möhren-Salat-Rezept auszuprobieren! Dieses Rezept ist schnell zubereitet und eignet sich perfekt als Vorspeiseleichte Mahlzeit oder als Beilage zum Grillen. Dieser Salat ist auch eine tolle Idee für ein Essen zum Mitnehmen!
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Salat
Land & Region Mediterran
Portionen 3
Kalorien 295 kcal

Equipment

  • Julienne-Schneider

Zutaten
  

  • 3 Möhren
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll geröstete Mandeln
  • 6 Stiele Dill
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • 6 Stängel Minze
  • Feta optional

Für das Dressing

Anleitungen
 

  • Die Möhren schälen und raspeln.
  • Um meine Möhren schnell zu raspeln, verwende ich meinen Julienne-Schneider der Marke Triangle. Ein Tool, das ich dir aus vollem Herzen empfehlen kann!
  • Die rote Zwiebel fein schneiden. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Petersilie, Minze und Dill fein hacken. Die gerösteten Mandeln grob hacken.
  • Für das Dressing das Olivenöl, den Senf und den Zitronensaft zusammen mischen. Salz und Pfeffer geben. Abschmecken und bei Bedarf (wenn zu sauer) etwas Honig hinzufügen.
  • In einer Schüssel Kichererbsen, Möhren, rote Zwiebel, Petersilie, Minze, Dill und geröstete Mandeln geben. Das Dressing gießen und alles gut zusammen mischen.
  • Den Salat mit etwas Feta servieren.

Nutrition

Sodium: 117mgCalcium: 54mgVitamin C: 30mgVitamin A: 10611IUSugar: 5gFiber: 4gPotassium: 346mgCalories: 295kcalMonounsaturated Fat: 20gPolyunsaturated Fat: 3gSaturated Fat: 4gFat: 27gProtein: 2gCarbohydrates: 14gIron: 1mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!