Gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse

4.7 von 6
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Springe zu Rezept

Magst du Paprika? Um ehrlich zu sein, ist es nicht mein Lieblingsgemüse. Aber dieses Rezept für Gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse ist echt lecker! Das ist meine liebste Art, Paprika zu essen.

Womit kann man Ziegenkäse ersetzen?

Ich weiß, Ziegenkäse ist ein Käse, der nicht jedermanns Geschmack ist. Hier sind daher mehrere Möglichkeiten, sie zu ersetzen:

  • Mit Feta-Käse: Feta-Käse ist sicherlich der Käse, der frischem Ziegenkäse am ähnlichsten ist. Die Kombination aus Feta-Käse und gegrillten Paprika ist ein toller Klassiker und auch super lecker!
  • Mit Mozzarella: Du kannst den Ziegenkäse auch durch Mozzarella ersetzen. In diesem Fall kannst du entweder warten, bis das Gemüse abgekühlt ist und den Mozzarella auf dem kalten gegrillten Paprika als Salat servieren. Alternativ kannst du den Mozzarella auch auf das heiße Gemüse legen, dann schmilzt er obendrauf.
  • Mit Ricotta-Käse: Ricotta-Käse ist relativ neutral und passt sehr gut zu gegrillter Paprika. Gerne kannst du einen Spritzer eines relativ starken nativen Olivenöls extra hinzufügen, um dieser Version mehr Geschmack zu verleihen.
  • Mit veganem Feta-Käse: Für eine vegane Version kannst du veganen Fetakäse hinzufügen. Er ist eine sehr gute Alternative zu traditionellem Feta-Käse und passt sehr gut zu gegrillten Paprika.

Hast du eine andere Idee? Schreibe es mir gerne in einem Kommentar!

Und für diejenigen, die Ziegenkäse lieben, gibt es hier einige andere Rezepte auf Basis von Ziegenkäse:

Rezept für Gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse

Für ca. 3 Portionen benötigst du folgende Zutaten.

Zutaten

  • 3 Paprika (rot, gelb, grün)
  • 100 g Ziegenkäse
  • 1 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Thymian oder getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Halbiere die Paprika und entferne die Kerne. Schneide sie in Streifen. Schneide die Zucchini in ziemlich dicke Scheiben (ca. 1-2 cm). Schneide die Tomaten in acht Stücke.

Gib die Paprika, Zucchini, Tomaten und die ganzen Knoblauchzehen in eine Auflaufform. Etwas Olivenöl zugießen und gut mischen. Salz und Pfeffer zugeben. Füge einen Teil des Thymians hinzu.

20 Minuten backen. Zerbrösele in der Zwischenzeit den Ziegenkäse.

Sobald das Gemüse gegrillt ist, lege den Ziegenkäse und den restlichen Thymian auf das noch warme Gemüse. Füge einen letzten Spritzer Olivenöl hinzu.

Hinweis

Dieses Rezept für gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse kann warm oder kalt, als Beilage oder auf einem Toast als einfache, leichte Mahlzeit serviert werden.

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezept drucken

Gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse

Klicke auf die Sterne!

4.7 von 6
Magst du Paprika? Um ehrlich zu sein, ist es nicht mein Lieblingsgemüse. Aber dieses Rezept für Gebratene Paprika om Ofen und Ziegenkäse ist echt lecker! Das ist meine liebste Art, Paprika zu essen.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Beilage
Küche Mediterran
Portionen 3
Kalorien 144 kcal

Zutaten
  

  • 3 Paprika rot, gelb, grün
  • 100 g Ziegenkäse
  • 1 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Thymian oder getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
  • Halbiere die Paprika und entferne die Kerne. Schneide sie in Streifen. Schneide die Zucchini in ziemlich dicke Scheiben (ca. 1-2 cm). Schneide die Tomaten in acht Stücke.
  • Gib die Paprika, Zucchini, Tomaten und die ganzen Knoblauchzehen in eine Auflaufform. Etwas Olivenöl gießen und gut mischen. Salz und Pfeffer geben. Füge einen Teil des Thymians hinzu.
  • 20 Minuten backen. Zerbrösele in der Zwischenzeit den Ziegenkäse.
  • Sobald das Gemüse gegrillt ist, lege den Ziegenkäse und den restlichen Thymian auf das noch warme Gemüse. Füge einen letzten Spritzer Olivenöl hinzu.

Notizen

Dieses Rezept für gegrillte Paprika im Ofen und Ziegenkäse kann warm oder kalt, als Beilage oder auf einen Toast als einfache, leichte Mahlzeit serviert werden.

Nährwerte

Calories: 144kcalCarbohydrates: 12gProtein: 9gFat: 8gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 2gCholesterol: 15mgSodium: 149mgPotassium: 598mgFiber: 4gSugar: 7gVitamin A: 1599IUVitamin C: 120mgCalcium: 85mgIron: 2mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung