Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Springe zu Rezept
5 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Gibt es eine bessere Art, Gemüse zu sublimieren als mit dieser Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan! Dieser Tarte ist nicht nur wunderschön, sie ist auch wirklich köstlich.

Um das Gemüse noch besser schmecken zu lassen, habe ich eine Parmesancreme auf den Boden der Torte hinzugefügt. Mit etwas geriebenem Parmesankäse drauf und einem grünen Beilagesalat serviert, ist diese Tarte eine perfekte Mahlzeit!

Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Wie macht man eine Spirale-Tarte?

Die Zubereitung einer Spirale-Tarte ist sehr einfach! Die einzige kleine Schwierigkeit besteht darin, das Gemüse in dünne Streifen zu schneiden. Dann ordne das Gemüse einfach in verschiedenfarbigen Kreisen auf einem Quicheteig an. Hier sind einige Tipps:

  • Das Gemüses in dünne Streifen schneiden: Um mein Gemüse zu schneiden, habe ich einen den Schneider-Set von Triangle verwendet, mit dem ich regelmäßig arbeite (Link zum Schneider-Set). Damit kann ich mein Gemüse in einer Dicke von 2 mm schneiden, was mit einem Messer fast unmöglich ist. Wenn du keinen Gemüseschneider hast, kannst du eine Mandoline oder einen Sparschäler verwenden.
  • Die Streifen gleich breit schneiden: Da nicht alle Gemüsesorten gleich breit sind, empfehle ich dir, einige Streifen in zwei Hälften zu teilen, vor allem bei der Aubergine und eventuell der Zucchini, je nach dem wie bereit sie sind. Dadurch lässt sich die Spirale leichter formen.
  • Leicht zu schneidendem Gemüse: Für dieses Rezept habe ich Karotten, Zucchini und eine Aubergine gewählt. Du kannst auch anderes Gemüse verwenden. Hier sind einige Ideen: Rote Bete, Lauch, gelbe Zucchini, lila Karotten, Kürbis, Süßkartoffel.
  • Die Spirale nach außen beginnen und in der Mitte enden: Bilde die Spirale, indem du beginnst, das Gemüse an den äußeren Rändern der Quiche zu platzieren, und fahre dann fort, bis du die Mitte erreichst.
  • Die Reihen eng aneinander ziehen: Ziehe die Gemüse-Reihen mit den Händen egg aneinander, damit möglihc wenig Luft dazwischen liegt.. So kann die Spirale-Tarte gut stehen.
Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Und wenn du herzhafte Tarte und Quiches magst, gibt es noch drei weitere Rezepte, die dir bestimmt gefallen werden:

Rezept für Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Zutaten

Für den Quiche-Teig

  • 230 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • Salz

Für die Parmesancreme

  • 10 cl Sahne
  • 40 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer

Für das Gemüse

  • 3 Möhren
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini

Finde das Rezept auf Video!

Zubereitung

Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unter-Hitze).

Für den Quicheteig gib das Mehl, das Ei, das Olivenöl, das Wasser und das Salz in eine große Schüssel. Mit einer Küchenmaschine oder von Hand gut mischen, bis ein Teig entsteht. Forme eine Kugel und lasse sie im Kühlschrank, während du den Rest vorbereitest.

Die Möhrenälen und sie mit einer Mandoline oder einem Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden. Halbiere die Aubergine der Länge nach und schneide sie in dünne Scheiben. Die Zucchini in dünne Streifen ebenfalls schneiden und, je nach Größe eventuell halbieren. Idealerweise sollten die Gemüsestreifen etwa gleich breit sein.

Für die Parmesancreme, die Sahne, das Ei und den Parmesan in eine Schüssel geben. Gut mischen. Salz und Pfeffer geben.

Rolle den Teig aus und forme einen Kreis. In eine gefettete Tarteform geben. Für 10 Minuten vorbacken.

Dann die Parmesancreme auf den Boden des vorgebackenen Teigs gießen. Schließlich die Gemüsestreifen spiralförmig anordnen. Für 40-45 Minuten backen. Die Tarte im noch warmen Ofen geschlossen noch 10 Minuten gehen lassen, falls sie noch zu flüssig ist.

Mit geriebenem Parmesankäse darüber und einem grünen Salat servieren.

Hinweis

Du kannst den Parmesan durch Feta ersetzen und/oder die Tarte vor dem Servieren mit Feta bestreuen.

Bilder

Finde die Schritte des Rezepts in Bildern.

Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Rezept drucken

Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan

Gibt es eine bessere Art, Gemüse zu sublimieren als mit dieser Gemüse-Spirale-Tarte mit Parmesan! Dieser Tarte ist nicht nur wunderschön, sie ist auch wirklich köstlich.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 3 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Französisch
Portionen 6
Kalorien 312 kcal

Zutaten
  

Für den Quiche-Teig

  • 230 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • Salz

Für die Parmesancreme

  • 10 cl Sahne
  • 40 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer

Für das Gemüse

  • 3 Möhren
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen (Ober- und Unter-Hitze).
  • Für den Quicheteig gib das Mehl, das Ei, das Olivenöl, das Wasser und das Salz in eine große Schüssel. Mit einer Küchenmaschine oder von Hand gut mischen, bis ein Teig entsteht. Forme eine Kugel und lasse sie im Kühlschrank, während du den Rest vorbereitest.
  • Die Möhrenälen und sie mit einer Mandoline oder einem Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden. Halbiere die Aubergine der Länge nach und schneide sie in dünne Scheiben. Die Zucchini in dünne Streifen ebenfalls schneiden und, je nach Größe eventuell halbieren. Idealerweise sollten die Gemüsestreifen etwa gleich breit sein.
  • Für die Parmesancreme, die Sahne, das Ei und den Parmesan in eine Schüssel geben. Gut mischen. Salz und Pfeffer geben.
  • Rolle den Teig aus und forme einen Kreis. In eine gefettete Tarteform geben. Für 10 Minuten vorbacken.
  • Dann die Parmesancreme auf den Boden des vorgebackenen Teigs gießen. Schließlich die Gemüsestreifen spiralförmig anordnen. Für 40-45 Minuten backen. Die Tarte im noch warmen Ofen geschlossen noch 10 Minuten gehen lassen, falls sie noch zu flüssig ist.
  • Mit geriebenem Parmesankäse darüber und einem grünen Salat servieren.

Video

Notizen

Du kannst den Parmesan durch Feta ersetzen und/oder die Tarte vor dem Servieren mit Feta bestreuen.

Nutrition

Calories: 312kcalCarbohydrates: 38gProtein: 10gFat: 14gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 8gTrans Fat: 1gCholesterol: 65mgSodium: 157mgPotassium: 430mgFiber: 5gSugar: 5gVitamin A: 5364IUVitamin C: 9mgCalcium: 113mgIron: 3mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung