Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado

5 von 8
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Springe zu Rezept Video abspielen

Was ich an diesem Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado so mag ist, dass er superschnell zubereitet und gesund ist. Zudem noch voller Vitaminen steckt. Ideal für einen guten Start ins neue Jahr!

Teller mit Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado

Zutaten : Tipps und Alternativen

Für diesen köstlichen Grünkohlsalat, auch „Kale“ genannt, brauchst du nur wenige Zutaten, die alle sehr gesund sind. Hier findest du einige Tipps und Ideen für Alternativen.

Zutatenliste für die Zubereitung des Grünkohlsalates mit Linsen, Feta und Avocado
  • Linsen: Ich verwende gerne kleine schwarze Belugalinsen. Du kannst sie durch grüne Linsen ersetzen, nicht aber durch Korallenlinsen, die nicht fest genug für Salate sind.
  • Grünkohl: Ich verwende Grünkohl bzw. Kale. Da er ein Wintergemüse ist, wirst du ihn wahrscheinlich nur zwischen Oktober und März angeboten finden. Du kannst ihn durch Schwarzkohl (bzw. toskanischen Kohl) oder anderes grünes Gemüse, wie Rucola oder Spinat ersetzen.
  • Feta: Feta passt sehr gut zu Grünkohl mit Linsen und verleiht diesem Salat eine besondere Note. Ziegenkäse ist eine hervorragende Alternative. Wähle einen pflanzlichen Käse für eine vegane Variante.
  • Pekannüsse: Für den Crunch. Sie können durch andere Nüsse wie Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse ersetzt werden, oder auch durch Samen wie Pinienkerne oder Kürbiskerne.
  • Olivenöl: Wenn du ein hochwertiges natives Olivenöl extra mit angenehmem, fruchtigen Geschmack wählst, brauchst du nicht viel mehr für das Salat-Dressing!
  • Avocado: Wähle reife Avocados. Sie verleihen dem Salat eine cremige Textur und sind vor allem reich an guten Fetten.
  • Zitrone: Ich verwende frischen Zitronensaft für das Salat-Dressing. Du kannst ihn durch Limetten- oder auch Orangensaft ersetzen, um einen süßeren Geschmack zu erhalten.

Die genauen Mengenangaben findest du auf der Rezeptkarte.

Zoom auf einen Teller mit Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado mit Pekannüssen

Wie bereite ich diesen Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado zu?

Linsen. In einen Topf die dreifache Menge Wasser zu den Belugalinsen geben. Eine Prise Salz hinzufügen. Die Linsen bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten lang kochen lassen (oder bis sie weich sind). Die Linsen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um den Kochvorgang zu stoppen.

Schwarze Linsen, die in einem Topf gekocht werden.

Grünkohl. Den Grünkohl zunächst waschen und trocknen. Entferne die Stiele des Grünkohls und schneide die Blätter in kleine Stücke. Etwas Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Grünkohl hinzufügen und etwa 5 Minuten lang anbraten, bis er zusammengefallen ist. Wenn er anfängt schwarz zu werden, ein paar Tropfen Wasser in die Pfanne geben. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Verbleibende Zutaten. Den Feta mit den Händen zerbröseln. Eine der Avocados in kleine Würfel schneiden. Die Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten, damit sie noch knackiger werden.

Mischen. In einer großen Schüssel die gekochten Linsen, den Grünkohl, die Pekannüsse, die Avocado und den Feta miteinander vermischen. Wenn du eine Bio-Zitrone hast, schäle die Zitrone und gib die Schale zum Salat. Das Olivenöl und den Zitronensaft dazugeben. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen und gut durchmischen.

Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado

Servieren. Serviere diesen Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado in kleinen Schüsseln. Mit den Scheiben der restlichen Avocado garnieren.

Zoom auf einen Teller mit Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado mit Pekannüssen

Hinweis: Du kannst diesen Salat auch am nächsten Tag essen. Ich würde ihn aber nicht länger aufbewahren, da er sonst an Frische verliert.

Géraldines Tipps

  1. Die Linsen sollten nicht zu lange gekocht werden. Achte darauf, dass die Linsen „al dente“ sind. Also noch eine feste Textur behalten und spüle sie unter kaltem Wasser ab, damit sie nicht matschig werden.
  2. Proteine hinzufügen. Für mehr Protein serviere diesen Salat mit Hähnchenbrust oder füge als vegetarische Variante weiße Bohnen oder knusprige Kichererbsen hinzu.
  3. Die Vinaigrette variieren. Der Salat kann auch mit einem Tahini- oder Dijonsenf-Dressing serviert werden.
Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado
Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado gepostet 2020

Mehr Rezepte mit Grünkohl

FAQ: Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado

Kann ich diesen Grünkohl und die Linsen im Voraus zubereiten?

Absolut! Wenn du den Salat im Voraus zubereiten möchtest, empfehle ich dir, die Linsen und den Grünkohl vorher zu kochen und sie getrennt voneinander in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufzubewahren. Dann kannst du alle Zutaten kurz vor dem Servieren miteinander vermengen und auch das Dressing zugeben. So verhinderst du, dass die Zitrone den Grünkohl verändert und der Salat an Frische verliert.

Kann ich diesen Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado einfrieren?

Nein! Ich empfehle nicht, diesen Grünkohlsalat einzufrieren.

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezeptkarte

Rezept drucken

Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado

Klicke auf die Sterne!

5 von 8
Was ich an diesem Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado so mag ist, dass er superschnell zubereitet und gesund ist. Zudem noch voller Vitaminen steckt. Ideal für einen guten Start ins neue Jahr!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Salat
Küche International
Portionen 4
Kalorien 554 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Belugalinsen
  • 3 Tassen Wasser
  • 200 g Grünkohl
  • 100 g Feta
  • 70 g Pekannüsse
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Avocados
  • 1 Zitrone
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Linsen

  • In einen Topf die dreifache Menge Wasser zu den Belugalinsen geben. Eine Prise Salz hinzufügen.
  • Die Linsen bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten lang kochen lassen (oder bis sie weich sind). Die Linsen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um den Kochvorgang zu stoppen.

Grünkohl

  • Den Grünkohl zunächst waschen und trocknen. Entferne die Stiele des Grünkohls und schneide die Blätter in kleine Stücke. Etwas Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Den Grünkohl hinzufügen und etwa 5 Minuten lang anbraten, bis er zusammengefallen ist. Wenn er anfängt schwarz zu werden, ein paar Tropfen Wasser in die Pfanne geben. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Verbleibende Zutaten

  • Den Feta mit den Händen zerbröseln. Eine der Avocados in kleine Würfel schneiden. Die Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten, damit sie noch knackiger werden.

Mischen

  • In einer großen Schüssel die gekochten Linsen, den Grünkohl, die Pekannüsse, die Avocado und den Feta zusammenmischen. Wenn die Bio-Zitrone hast, schäle die Zitrone und gib die Schale zum Salat.
  • Das Olivenöl und den Zitronensaft dazugeben. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen und gut durchmischen.

Servieren

  • Serviere diesen Grünkohlsalat mit Linsen, Feta und Avocado in kleinen Schüsseln. Mit den Scheiben der restlichen Avocado garnieren.

Video

Notizen

Du kannst diesen Salat auch am nächsten Tag essen. Ich würde ihn aber nicht länger aufbewahren, da er sonst an Frische verliert.

Nährwerte

Calories: 554kcalCarbohydrates: 46gProtein: 22gFat: 35gSaturated Fat: 7gPolyunsaturated Fat: 6gMonounsaturated Fat: 19gCholesterol: 22mgSodium: 322mgPotassium: 1243mgFiber: 26gSugar: 3gVitamin A: 5285IUVitamin C: 64mgCalcium: 308mgIron: 6mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung