Pancakes mit Spinat

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
No ratings yet
0Shares
0 0

Lust auf herzhafte Pancakes? Dieses Rezept für Pancakes mit Spinat ist dafür perfekt! Es ist super einfach und vor allem sehr gesund: perfekt zum Frühstück oder Mittagessen.

Pancakes mit Spinat

Pancakes mit Spinat für eine gesunde Mahlzeit!

Für dieses Rezept habe ich Vollkornmehl und Weizenmehl gemischt. Dies macht diese Pancakes noch gesunder, da das Vollkornmehl Ballaststoffe und Nährstoffe liefert. Es ist durchaus möglich, nur Weißmehl zu verwenden.

Wenn Du dich fragst, wie diese Pfannkuchen schmecken und viel nach Spinat riechen, ist meine Antwort eher nein. Der Geschmack von Spinat bleibt sehr diskret und Du kannst sie daher wie bei einem traditionellen herzhaften Pancake mit fasl allem belegen.

Der Spinat führt dazu, dass die Pancakes sehr saftig bleiben, da der Spinat hauptsächlich aus Wasser besteht.

Diese Pancakes sind perfekt für ein gesundes Frühstück oder Mittagessen. In diesem Rezept habe ich sie mit Avocado, Gurke und jungen Sproßen garniert. Du kannst sie mit andere Beilage garnieren, ich habe hier unten einige Ideen aufgeschrieben .

Masgt Du Spinat? Schaue Dir diese anderen Spinat-Rezepte an!

Pancakes mit Spinat

Rezept für Pancakes mit Spinat

Für ca. 5-6 Pancakes (20 cm Durchmesser) benötigst Du folgende Zutaten.

Zutaten

Für den Teig

  • 200 ml Milch
  • 100 g frischer Spinat
  • 1 Ei
  • 50 Weizenmehl (oder 130 g, wenn nur Weiizenmehl verwendet wird)
  • 70 g Vollkornmehl (kann durch andere Mehlsorten ersetzt werden)
  • Salz und Pfeffer

Für die Füllung

  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 4 rote Radieschen
  • Junge Sproßen
  • Natives Olivenöl extra
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Sie möchten dieses Rezept vegan machen ? Vermisst Du eine Zutat? Weiter unten findest Du, wie Du dieses Rezept variieren kannst!

Pancakes mit Spinat

Zubereitung

Schritt 1: Der Teig

Den Spinat waschen und trocken tupfen. Dann die Milch und den Spinat mit einem Mixer mixen.

Ei, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen. Lass es etwas ruhen, während Du die Füllung vorbereitest.

Schritt 2: Die Füllung

Die Avocado schälen und in Scheiben schneiden. Gurke und Radischen waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Pancakes mit Spinat

Schritt 3: Kochen

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Eine Kelle Pancaketeig in die Pfann gießen. Pancakes auf jeder Seite ca. 1-2 Minuten kochen. Auf einen Teller legen.

Schritt 4: Servieren

Ein paar Scheiben Gurke und Radischen auf dem Pancake legen. Avocado-Scheiben hinzufügen und zum Schluss ein paar junge Sproßen. Salz und Pfeffer geben. Den Pancake unterheben und mit etwas nativem Olivenöl extra abschließen

Pancakes mit Spinat

Wie kann man dieses Rezept variieren?

Du kannst dieses Rezept variieren, hier einige Ideen:

  • Für eine Version vegan , ersetze die Milch durch Pflanzenmilch und füge kein Ei hinzu. Die Pancakes schmecken dann genauso gut!
  • Füge in den Teig frischen Kräuter hinzu: Petersilie , Basilikum , Dill
  • Zum Garnieren kannst Du ein Spiegelei, geräuchertem Lachs oder Burrata hinzufügen
  • Belege den Pancake mit Frischkäse und Räucherlachs, dann rolle ihn. In kleine Abschnitte schneide und so erhälst Du wunderbare Apéro-Röllchen

Wenn Dir dieses Rezept gefallen hat, schau Dir doch mal meine neuesten Rezepte an!

Gerne kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen, wenn Dir dieses Rezept geschmeckt hat oder wenn Du Fragen hast.

Rezept drucken

Pancakes mit Spinat

Lust auf herzhafte Pancakes? Dieses Rezept für Pancakes mit Spinat ist dafür perfekt! Es ist super einfach und vor allem sehr gesund: perfekt zum Frühstück oder Mittagessen.
Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 4 Min.
Gericht Petit déjeuner, Plat principal
Land & Region Américaine, Méditéranéenne
Portionen 4
Kalorien

Equipment

  • Pfanne
  • Pancake-Pfanne (optional)

Zutaten
  

Für den Teig

  • 200 ml Milch
  • 100 g frischer Spinat
  • 1 Ei
  • 50 Weizenmehl oder 130 g, wenn nur Weiizenmehl verwendet wird
  • 70 g Vollkornmehl kann durch andere Mehlsorten ersetzt werden
  • Salz und Pfeffer

Für die Füllung

  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 4 rote Radieschen
  • Junge Sproßen
  • Natives Olivenöl extra
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Schritt 1: Der Teig

  • Den Spinat waschen und trocken tupfen. Dann die Milch und den Spinat mit einem Mixer mixen.
  • Ei, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen. Lass es etwas ruhen, während Du die Füllung vorbereitest.

Schritt 2: Die Füllung

  • Die Avocado schälen und in Scheiben schneiden. Gurke und Radischen waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3: Kochen

  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Eine Kelle Pancaketeig in die Pfann gießen. Pancakes auf jeder Seite ca. 1-2 Minuten kochen. Auf einen Teller legen.

Schritt 4: Servieren

  • Ein paar Scheiben Gurke und Radischen auf dem Pancake legen. Avocado-Scheiben hinzufügen und zum Schluss ein paar junge Sproßen. Salz und Pfeffer geben. Den Pancake unterheben und mit etwas nativem Olivenöl extra abschließen
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung