Regenbogen-Möhren mit Thymian & Honig

Springe zu Rezept
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Hier ist eines der einfachsten Rezepte für eine elegante und gesunde Beilage: Regenbogen-Möhren mit Thymian und Honig. Die Kombination aus Möhren, Honig und Thymian funktioniert wunderbar.

Obwohl viele Rezepte vorschlagen, die Möhren im Ofen zu garen, zeige ich dir, wie du diese Regenbogen-Möhren ganz einfach in der Pfanne zubereiten kannst.

Diese mit Thymian und Honig gebratenen Regenbogen-Möhren sind die perfekte Beilage für ein festliches Essen, denn sie sind wunderschön und passen zu den meisten Gerichten.

Zoom auf ein Gericht aus Regenbogen-Möhren mit Honig und Thymian

Liste der Zutaten

  • Regenbogen-Möhren: Ich habe mich für frische Regenbogen-Möhren (orange, gelb, lila) entschieden, um dem Ganzen eine originelle Note zu verleihen, aber du kannst natürlich dieses Rezept mit normalen Möhren zubereiten.
  • Thymian: Ich habe frischen Thymian genommen, aber du kannst auch getrockneten Thymian verwenden.
  • Honig: Der Honig unterstreicht die natürliche Süße der Möhren. Ich habe mich für Blütenhonig entschieden, aber du kannst jede Art von Honig wählen. Du kannst den Honig auch durch braunen Zucker oder Agavendicksaft ersetzen.
  • Knoblauch: Ich bin ein Knoblauchfan und Möhren passen hervorragend zu Knoblauch. Also habe ich etwas gehackten Knoblauch hinzugefügt. Du kannst auch Knoblauchpulver verwenden.
  • Olivenöl: Ich habe meine Möhren mit Olivenöl angebraten.
  • Die Butter: Die Butter ist der französische Touch dieses Rezepts! Man fügt ihn am Ende hinzu, um die Aromen von Thymian und Honig zu verstärken. Für eine vegane Version kannst du sie durch Margarine ersetzen.
Zoom auf ein Gericht aus Regenbogen-Möhren mit Honig und Thymian

Wie wird das Rezept zubereitet?

  • VORBEREITEN: Je nach Möhren kannst du die Schale entfernen oder nicht. Wenn du Bio-Regenbogen-Möhren verwendest, kannst du darauf verzichten, sie zu schälen. Die Möhren der Länge nach in mittelgroße Stifte schneiden.
  • ANBRATEN: Olivenöl in eine große Pfanne geben und die Möhren anbraten. Berühre sie 1-2 Minuten lang nicht, bis sie eine schöne goldene Farbe angenommen haben. Den Honig hinzufügen und vorsichtig umrühren.
  • WÜRZEN: Eine großzügige Menge frischen Thymian hineinbröseln, etwas zerdrückten frischen Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Füge den Knoblauch nicht zu früh hinzu, damit er nicht schwarz wird.
  • SCHLUSS: Zum Schluss die Butter hinzufügen und sicherstellen, dass sie auf allen Möhren schmilzt. Die Butter verleiht allen Aromen mehr Ausdruck.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sind diese Möhren haltbar?

Sie können bis zu 4-5 Tage in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie erwärme ich diese Regenbogen-Möhren wieder?

Du kannst diese Möhren im Voraus zubereiten und in letzter Minute entweder in der Mikrowelle oder im Backofen 15 Minuten lang bei 80 °C aufwärmen.

Du kannst sie auch 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erwärmen.

Weitere Rezepte für festliche Beilagen

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezept drucken

Regenbogen-Möhren mit Thymian und Honig

Hier ist eines der einfachsten Rezepte für eine elegante und gesunde Beilage: Regenbogen-Möhren mit Thymian und Honig. Die Kombination aus Möhren, Honig und Thymian funktioniert wunderbar.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Französisch
Portionen 4
Kalorien 137 kcal

Zutaten
  

  • 1 kg Regenbogen-Möhren in den Farben Orange Gelb und Lila
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Honig
  • Frischer Thymian
  • 15 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Möhren ggf. schälen und die Enden abschneiden. Die Möhren der Länge nach durchschneiden und in Stifte schneiden.
  • Olivenöl und Möhren in eine große Pfanne geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Die Möhren 3 bis 5 Minuten lang unberührt lassen, bis sie anfangen, braun zu werden.
  • Honig, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer hinzugeben. Die Möhren auf die andere Seite drehen, damit sie auf beiden Seiten braun werden.
  • Zum Schluss die Butter hinzugeben und sicherstellen, dass sie auf allen Möhren schmilzt. Die Butter verstärkt alle Aromen.

Nutrition

Calories: 137kcalCarbohydrates: 25gProtein: 2gFat: 4gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 0.4gMonounsaturated Fat: 1gTrans Fat: 0.1gCholesterol: 8mgSodium: 197mgPotassium: 807mgFiber: 7gSugar: 12gVitamin A: 41859IUVitamin C: 15mgCalcium: 86mgIron: 1mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung