Spinatsalat mit Feta, Granatapfel und Mandeln

Springe zu Rezept
5 de 2 votes

Klicke auf die Herzen!

Dieser Spinatsalat mit Feta, Granatapfel und Mandeln ist perfekt für ein leichtes Mittags- oder Abendessen. Was ich an diesem Salat toll finde: Er ist super gesund und lässt sich sehr schnell vorbereiten!

Darum sollte man öfter Spinat essen

Spinat ist ein Gemüse, das viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Darum sollte man öfter Spinat essen!

Zunächst einmal ist er kalorienarm und hat einen relativ hohen Sättigungsindex. Eine ideale Wahl, wenn Du auf Deine Figur achtest.

Auch wenn Spinat, trotz allem, was seit Jahren gesagt wird, nicht das eisenreichste Nahrungsmittel ist, enthält er jedoch eine außergewöhnliche hohe Menge an Mineralien und Vitaminen. Es ist besonders reich an

  • Magnesium: gut für die Nerven- und Muskelnzellen
  • Vitamin B9: besonders gut für Schwangere
  • Vitamin C: gut für das Immunsystem
  • Vitamin K: gut für die Knochenbildung
  • und noch mehr wie Vitamin E, Calcium, Kalium etc..

Die gute Nachricht ist, dass diese Vitamine immer noch in großen Mengen vorhanden sind, egal ob man sie roh oder gekocht isst oder ob man sie tiefgefroren oder in Dosen konserviert.

Wenn Du Spinat roh isst, würde ich, wie in deisem Salat, Babyspinat bevorzugen. Die Blätter sind zarter und etwas süsslicher und eignen sich perfekt dafür!

Babyspinat
Babyspinat

Zubereitung des Spinatsalats mit Feta, Granatapfel und Mandeln

Dieser Spinatsalat mit Feta, Granatapfel und Mandeln lässt sich in nur wenige Minuten vorbereiten. Er eignet sich perfekt für ein leichtes Mittags- oder Abendessen oder als Beilage.

Für das Dressing

Für diesen Salat habe ich ein leichtes Dressing mit Joghurt- und Tahinisauce gewählt.

Dafür 1 Teelöffel Tahini, 3 Esslöffel Joghurt, 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel Honig oder Agarvensirup zusammenmischen. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

Ich benutze gerne einen Mixer, um mein Salatdressing zuzubereiten. Der Mixer gibt eine sehr homogene und leicht cremige Konsistenz.

Für den Salat

Die Babysprossen zunächst abspülen und trocknen. Dann den Feta-Käse in kleine Würfel schneiden. Die Kerne des Granatapfels herausnehmen und die Mandeln grob schneiden.

Die Mischung in eine Salatschüssel geben. Zum Schluss das Dressing dazugeben und den Salat gut zusammen mischen. Dieser Salat sollte am besten direkt serviert werden, damit der Spinat nicht durchweicht.

Spinatsalat mit Feta-, Granatapfel- und Mandeln
Spinatsalat mit Feta-, Granatapfel- und Mandeln

TIPP: Auf der Suche nach Ideen für ein Mittagessen im Büro, zum Beispiel zum Mitnehmen?

Dieser Spinatsalat mit Feta, Granatapfel und Mandeln eignet sich perfekt zum Mitnehmen. Bereite einfach das Dressing am Abend zuvor vor und bewahre es separat in einer kleinen Flasche oder einem Glasgefäß mit Deckel auf. Mische den Spinat, den Fetakäse, den Granatapfel und die Mandeln in dem Behälter, den du mitnehmen möchtest, und gieße die Sauce im letzten Moment ein.

Wenn es dir dieses Rezept gefallen hat, dann werden dich diese anderen schnellen und gesunden Rezepte sicher auch interessieren!

Gerne kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen, wenn Dir dieses Rezept geschmeckt hat oder wenn Du Fragen hast.

Rezept drucken

Spinatsalat mit Feta, Granatapfel und Mandeln

Envie de soutenir mon blog ? Laisse une note à cette recette en cliquant sur les cœurs !
5 de 2 votes

Clique sur les cœurs !

Vorbereitungszeit 5 Min.
Gericht Accompagnement, Plat principal
Land & Region International, Méditéranéenne
Portionen 4
Kalorien

Zutaten
  

Für den Spinatsalat

  • 250 g Babyspinat
  • 100 g Feta
  • 1 Granateapfel
  • 50 g Mandeln

Für die Sauce

  • 1 TL Tahini
  • 3 EL Joghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Honig oder Agarvensirup
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Für die Sauce

  • Tahini, Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Honig oder Agarvensirup, eine Prise Salz und Pfeffer zusammenmischen.
  • Du kannst einen Mixer verwenden, um eine homogenere Konsistenz zu erhalten.

Für den Spinatsalat

  • Der Babypspinat abwaschen und trocknen. Der Feta in kleine Würfel schneiden. Die Kerne des Granatapfels herausnehmen. Die Mandeln grob hacken.
  • Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. Das Dressing dazugeben und den Salat gut mischen.
Tu as essayé cette recette?Tague @la.cuisine.de.geraldine sur Instagram et dis-moi ce qui tu en as pensé !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung