Weiße Bohnen mit Tomatensauce

5 von 6
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Springe zu Rezept

Achtung, dieses Gericht macht süchtig! Diese weißen Bohnen mit Tomatensauce und Spinat ist in weniger als 30 Minuten zubereitet und ich garantiere, dass sie jedem schmecken wird!

Pfanne mit weißen Bohnen, Tomaten und Spinat

Wenn dir meine cremige Suppe mit weißen Bohnen gefallen hat (über 1,8 Millionen Aufrufe auf Social Media), wirst du diese Pfanne mit weißen Bohnen lieben.

Dieses Gericht ist zu einem meiner Lieblingsrezepte für eine schnelle, gesunde und vegetarische Mahlzeit geworden. Außerdem ist es leicht zu erwärmen, sodass eine große Menge davon zubereitet und für später eingefroren werden kann.

Zoom auf eine Pfanne mit weißen Bohnen, Tomaten und Spinat

Zutaten und Alternativen

Was mir an dieser weiße Bohnen-Tomaten-Pfanne gefällt ist, dass sie nur ein paar einfache Grundzutaten benötigt und man sie dann ganz einfach mit den Zutaten verändern kann, die man gerade zur Hand hat!

Zutatenliste für die Zubereitung einer Pfanne mit weißen Bohnen und Tomaten
  • Weiße Bohnen: Wähle weiße Bohnen aus der Dose, z.B.: Cannellini-Bohnen, Coco de Paimpol, Butterbohnen oder sogar Kidneybohnen.
  • Tomaten: Um Zeit zu sparen, solltest du dich für qualitativ hochwertige, natürlich süße Tomaten aus der Dose entscheiden. Siehe FAQ unten, um dieses Rezept mit frischen Tomaten zuzubereiten.
  • Zwiebel: Ich mag rote Zwiebeln für dieses Rezept. Du kannst sie durch eine gelbe oder süße Zwiebel ersetzen.
  • Brühe: Ich verwende Gemüsebrühe. Aber auch Hühnerbrühe ist gut geeignet.
  • Gewürze: Normalerweise verwende ich Paprikapulver, rote Chiliflocken und Knoblauch. Man kann das Gericht mit anderen Gewürzen wie Kreuzkümmel oder gemahlenem Koriander für einen nahöstlichen Touch oder mit getrockneten Kräutern wie Rosmarin und Thymian für einen mediterranen Geschmack variieren.
  • Spinat: Ich verwende gerne frischen oder Baby-Spinat. Du kannst aber auch tiefgefrorenen Spinat nehmen, der aufgetaut und ausgepresst wird, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  • Oliven: Fakultativ für eine mediterrane Note.
  • Parmesankäse: Für eine cremige Textur und einen intensiveren Geschmack. Du kannst sogar ein hartes Reststück des Parmesankäses einarbeiten, während du die Tomaten hinzufügst, um einen stärkeren Geschmack zu erhalten. Für eine vegane Version, den Parmesan einfach durch einen veganen Käse ersetzen.
  • Kräuter: Ich verwende für die Garnitur meist frische Petersilie. Koriander oder Basilikum sind eine gute Alternative.

Die genauen Mengenangaben findest du auf der Rezeptkarte.

Zoom auf eine Scheibe knuspriges Brot in einer Pfanne mit dem Eintopf aus weißen Bohnen und Tomaten mit Spinat

Wie man weiße Bohnen mit Tomatensauce zubereitet (mit Fotos)

In einer großen gusseisernen Pfanne erhitze ich zunächst das Olivenöl bei mittlerer Hitze. Ich brate die rote Zwiebel an, bis sie weich bzw. glasig ist (etwa 3 Minuten).

Dann füge ich meine Gewürze hinzu: rote Chiliflocken, süßes Paprikapulver, Tomatenmark und Knoblauch. Du kannst kreativ werden und die Gewürze nach deinem Geschmack variieren.

Ich rühre gut um, damit sich die Zwiebeln und die Gewürzen gut miteinander verbinden. Weitere 5 Minuten kochen lassen oder solange, bis die Zwiebeln anfangen zu karamellisieren.

Zum Ablöschen gieße ich die Gemüsebrühe und anschließend die Tomaten dazu. Ich würze mit Salz und Pfeffer und lasse alles bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln, bis die Tomatensauce leicht eindickt (mindestens 15 Minuten). Wenn du Zeit hast und gerne eine dickere Textur hättest, lässt du die Tomatensauce länger köcheln.

Dann gebe ich die abgespülten weißen Bohnen, die schwarzen Oliven und den frischen Spinat in die Pfanne (schwarze Oliven sind nicht zwingend nötig, wenn du sie nicht gerne ißt. Es ist aber eine gute Möglichkeit, ein paar übrig gebliebene zu verwenden).

Gut umrühren und weitere 5 Minuten oder bis der Spinat zerfallen und weich ist, kochen lassen. Anschließend füge ich den Parmesankäse dazu. Und los geht’s!

Schließlich bestreue ich das Ganze mit frischer Petersilie und serviere es mit geröstetem Brot.

Diese Pfanne mit weißen Bohnen, Tomaten und Spinat lässt sich ideal im Voraus zubereiten. Aufgewärmt schmeckt es sogar noch besser und ist daher ein hervorragendes Rezept für dein Meal Prep!

Pfanne mit weißen Bohnen, Tomaten und Spinat

Weitere Rezepte für vegetarische Abendessen

FAQ : Weiße Bohnen mit Tomatensauce

Kann ich frische Tomaten anstelle von Dosentomaten verwenden?

Ja, natürlich! Es genügt, etwa ein Pfund gehackte frische Tomaten anstelle einer 400 g-Dose Tomaten zu verwenden. Möglicherweise muss die Kochzeit etwas verlängert werden, da frische Tomaten mehr Wasser abgeben.
Für ein aufwändigeres Rezept kannst du die Tomaten im Ofen rösten. Frische, in Viertel geschnittene Tomaten oder Kirschtomaten in eine Auflaufform legen. Einen großzügigen Schuss Olivenöl hinzufügen und 25 Minuten im Ofen bei 180 °C rösten.

Kann ich auch Fleisch hinzufügen?

Absolut! Du kannst italienische Würstchen (Salsiccia) oder Rinderhackfleisch dazugeben. Brate das Fleisch einfach mit einer Zwiebel an, um Geschmack und Textur hinzuzufügen.

Schreibe mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

Finde mich auch auf den Instagram, Facebook und TikTok um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen :

Rezeptkarte

Rezept drucken

Weiße Bohnen mit Tomatensauce

Klicke auf die Sterne!

5 von 6
Achtung, dieses Gericht macht süchtig! Diese weißen Bohnen mit Tomatensauce und Spinat ist in weniger als 30 Minuten zubereitet und ich garantiere, dass sie jedem schmecken wird!
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Mediterran
Portionen 2
Kalorien 372 kcal

Zutaten
  

  • 1 Dose Tomaten 400 g
  • 1 Dose weiße Bohnen abgetropft und abgespült ca. 240 g
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel rote Chiliflocken
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 60 g Parmesankäse
  • 3 Handvoll frischen Spinat
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer
  • 1 Handvoll frische Kräuter Petersilie oder Koriander

Anleitungen
 

  • In einer Pfanne oder einem Bräter das Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Die rote Zwiebel anbraten, bis sie glasig bzw. weich ist (etwa 3 Minuten).
  • Rühre die roten Chiliflocken, den süßen Paprika, das Tomatenmark und den Knoblauch unter und achte darauf, dass die Zwiebeln von den Gewürzen umhüllt sind. Weitere 5 Minuten kochen oder bis die Zwiebeln anfangen zu karamellisieren.
  • Mit Gemüsebrühe abzulöschen, dann die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Tomatensoße leicht eindickt (mindestens 15 Minuten).
  • Gib nun die weißen Bohnen, die schwarzen Oliven und den Spinat in die Pfanne. Gut umrühren und weitere 5 Minuten kochen lassen oder bis der Spinat zerfallen bzw. weich ist. Den Parmesankäse darüber streuen und gut vermischen.
  • Mit frischer Petersilie dekorieren und mit geröstetem Brot oder Reis servieren.

Nährwerte

Calories: 372kcalCarbohydrates: 51gProtein: 17gFat: 14gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 9gCholesterol: 0.3mgSodium: 903mgPotassium: 1644mgFiber: 14gSugar: 10gVitamin A: 6721IUVitamin C: 53mgCalcium: 224mgIron: 7mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung