Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt

Springe zu Rezept
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Was kann man mit frischen Cranberries machen? Ein Kompott, ganz einfach! Dies ist ein originelles, winterliches Rezept für Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt. Ich liebe es, dieses Kompott morgens auf meinem Porridge zu servieren. Es schmeckt auch super gut auf einer Scheibe Brioche, einem Croissant oder Quark.

Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt

Wo und wann findet man frische Cranberries?

Frische Cranberries ähneln vom Aussehen her kleinen Kirschen. Achte jedoch darauf, nicht direkt hineinzubeißen, da sie sehr sauer und adstringierend sind. Sie sind jedoch köstlich, wenn sie gekocht werden.

Das Fruchtfleisch der Cranberries ist weiß, aber beim Kochen nehmen die Cranberries eine schöne rote Farbe an.

Im Gegensatz zu anderen Beeren sind CranberriesWinterbeeren. Sie sind zwischen Oktober und Januar frisch im Handel erhältlich. In den nordischen Ländern sind sie sehr verbreitet. In den USA sind sie fast überall zu finden, denn sie sind sogar eines der Hauptnahrungsmittel an Thanksgiving und werden in Form einer Sauce serviert.

Normalerweise finden Sie frische Cranberries in der Obst- und Gemüseabteilung Ihres Supermarktes oder auf dem Markt.

Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt

Wie bereite ich frische Cranberrys zu?

Die Zubereitung von frischen Cranberries ist sehr einfach! Zu Beginn wasche ich meine Cranberries und trochne sie gut aus. Und das war’s! Sie haben keine Kerne.

Du kannst sie einfach so in deinen Kuchen, Brioche, Saucen oder Kompott benutzen.

Womit kann ich dieses Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt servieren?

Dieses Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt kann man einfach so essen, aber es ist sehr geschmacksintensiv. Daher empfehle ich dir, mit folgendes zu servieren:

Mehr Frühstücksrezepte!

Rezept für Cranberryy-Kompott mit Vanille und Zimt

Für 6 Portionen benötigst du die folgenden Zutaten.

Zutaten

  • 300 g frische Cranberries
  • 2 kleine Äpfel
  • 70 g Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Vanilleschote oder Vanilleextrakt

Zubereitung

Die Cranberries waschen und abtrocknen. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Vanilleschote öffnen und die Samen der Vanilleschote herauskratzen.

Die Cranberries, Äpfel, Zucker, Zimt und Vanille in einen Topf geben. Alles gut mischen. Den Topf mit einem Deckel schließen und ihn bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang kochen lassen.

Wichtig ist den Topf mit einem Deckel zu schließen, da die Cranberries im Topf „explodieren“ und färben können. Du wirst ein „Plopp“ wie bei Popcorn hören, das ist ganz normal!

Das Kompott nach dem Kochen gut umrühren und es abkühlen lassen.

Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt

Häufig gestellte Fragen

Wie lange ist dieses Kompott haltbar?

Dieses Kompott kann in einem geschlossenen Behälter mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bei mir hat sie sich problemlos 8 Tage im Kühlschrank gehalten!

Kann man dieses Kompott einfrieren?

Ja, absolut! Du kannst super gut mehr von zubereiten und das Kompott z. B. in Eiswürfelformen füllen. So hast du individuelle Portionen für dein nächstes Frühstück.

Für weitere Inspirationen findest du hier meine neuesten Rezepte:

Schreibe mir auch gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich immer sehr!

Finde mich auch auf Social Media, um einen Blick hinter die Kulissen dieses Blogs zu werfen:

Rezept drucken

Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt

Was kann man mit frischen Cranberries machen? Ein Kompott, ganz einfach! Dies ist ein originelles, winterliches Rezept für Cranberry-Kompott mit Vanille und Zimt. Ich liebe es, dieses Kompott morgens auf meinem Porridge zu servieren. Es schmeckt auch super gut auf einer Scheibe Brioche, einem Croissant oder Quark.
Möchtest du mich unterstützen?Gib eine Bewertung ab und klicke auf die Herzen!
5 de 1 vote

Klicke auf die Herzen!

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Nachtisch
Land & Region International
Portionen 6
Kalorien 101 kcal

Zutaten
  

  • 300 g frische Cranberries
  • 2 kleine Äpfel
  • 70 g Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Vanilleschote oder Vanilleextrakt

Anleitungen
 

  • Die Cranberries waschen und abtrocknen. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Vanilleschote öffnen und die Samen der Vanilleschote herauskratzen.
  • Die Cranberries, Äpfel, Zucker, Zimt und Vanille in einen Topf geben. Alles gut mischen. Den Topf mit einem Deckel schließen und ihn bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang kochen lassen.
  • Das Kompott nach dem Kochen gut umrühren und es abkühlen lassen.

Notizen

Wichtig ist den Topf mit einem Deckel zu schließen, da die Cranberries im Topf „explodieren“ und färben können. Du wirst ein „Plopp“ wie bei Popcorn hören, das ist ganz normal!

Nutrition

Sodium: 2mgCalcium: 11mgVitamin C: 9mgVitamin A: 64IUSugar: 20gFiber: 4gPotassium: 109mgCalories: 101kcalMonounsaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 1gFat: 1gProtein: 1gCarbohydrates: 26gIron: 1mg
Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!