Rhabarber-Tarte mit Muster

Springe zu Rezept Rezept drucken Gib eine Bewertung ab!
5 von 1 Bewertung
0Shares
0 0

Ich liebe Rhabarber! Also backe ich jedes Jahr eine Rhabarber-Tarte. Letztes Jahr hatte ich schon mein Rezept für Rhabarber-Tarte mit Mandelcreme veröffentlicht. Nach einem Jahr Erfahrung mit Food-Fotografie zeige ich dir nun meine wunderschöne Rhabarber-Tarte mit Muster.

4 Tipps für die Zubereitung einer Rhabarber-Tarte mit Muster

Eine Rhabarber-Tarte mit Muster zu machen ist nicht so kompliziert und ist sogar sehr lustig! Es kann aber auch zu echten Kopfschmerzen werden (und ich spreche aus Erfahrung!). Nach mehreren Versuchen, darunter einem wirklich erfolgreichen, gebe ich Ihnen meine 4 Tipps, damit diese Tarte jedes Mal gelingt.

Rhabarber-Tarte mit Muster

1. Den richtigen Rhabarber auswählen

Wähle gleich große Rhabarberstiele, um gleich große Rhabarberstücke zu erhalten. Bevorzuge auch die sehr roten Stängel.

2. Rhabarber nicht schälen

Um einen Farbverlauf von Rot nach Grün zu bekommen, rate ich dir, deinen Rhabarber nicht zu schälen. Nachdem ich dieses Rezept mehrmals ausprobiert habe, hatte ich nie das Problem mit strähnigem Rhabarber.

Wenn du den Rhabarber nur ungern ungeschält lassen, kannst du nur die Unterseite des Stiels schälen.

3. Lasse den Rhabarber nicht degorgieren

Normalerweise ist es ratsam, den Rhabarber einige Stunden in Zucker zu legen, um die Säure zu entfernen. Wenn der Rhabarber jedoch degorgiert wird, verliert er seine Farbe und ist daher weniger fotogen.

Im folgenden Rezept habe ich die Zuckermengen angepasst, um zu kompensieren, dass der Rhabarber nicht in Zucker gelegt wurde. Wenn du den Rhabarber vorher degorgieren möchtest, reduziere die Zuckermenge in der Mandelcreme (50 g statt 80 g).

4. Mache vorher ein Test mit deinem Muster

Ich rate dir, vorher einen Test durchzuführen, bevor du die Rhabarberstücke auf den Teig legst.

So habe ich das Muster meiner Tarte erstellt:

Rhabarber-Tarte mit Muster

Und wenn du nach weiteren Musterideen suchst, findest du hier weitere wunderbare Rhabarber-Musterideen:

Rezept für Rhabarber-Tarte mit Muster

Für 8 Personen benötigst die folgenden Zutaten.

Zutaten

Für den Teig

  • 230 g Mehl
  • 130 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei

Für die Mandelcreme

  • 70 g brauner Zucker
  • 60 g Butter
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • Vanilleextrakt

Für den Rhabarber

  • 4-5 Rhabarberstiele gleicher Breite

Finde die Montage dieser Rhabarber-Tarte im Video!

Zubereitung

Mehl, Puderzucker, gemahlene Mandeln, Butter und Ei in einer Schüssel vermengen. Gut mischen und eine glatte Kugel bilden. Lege ihn zwischen zwei Blatt Backpapier und rolle ihn mit einem Nudelholz aus, um einen Kreis zu bilden. Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Mandelcreme Zucker, gemahlene Mandeln, Ei, Butter und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben. Gut mischen.

Die Rhabarberstängel waschen und die Enden entfernen. Dann die Rhabarberstiele in kleine rautenförmige Stücke schneiden. Die Stücke so lange, wie sie breit sind schneiden.

Dann den Teig in eine Form legen und das Backpapier unten lassen. Die hervorstehenden Kanten mit einer Schere abschneiden. Den Teig im Ofen bei 175 ° C backen (Ober- und Unterhitze).

Den Teig aus dem Ofen nehmen und ihn 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die Mandelcreme verteilen, dann die Rhabarberstücke geometrisch platzieren (siehe oben die Bilder).

Die Rhabarber-Tarte 30-40 Minuten bei 175 ° C (Ober- und Unterhitze) backen.

Rhabarber-Tarte mit Muster

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, schau dir meine neuesten Rezepte an:

Du hast eine Frage zum Rezept oder du findest das Rezept einfach klasse ? Schreib mir gern einen Kommentar!

Rezept drucken

Geometric Rhubarb Tart

Gib eine Bewertung ab!Fahre mit dem Mauszeiger über die Sterne und klicke, um eine Bewertung abzugeben.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Kuchen, Nachtisch
Land & Region Französisch, Mediterran
Portionen 8
Kalorien

Zutaten
  

Für den Teig

Für die Mandelcreme

Für den Rhabarber

  • 4-5 Rhabarberstiele gleicher Breite

Anleitungen
 

  • Mehl, Puderzucker, gemahlene Mandeln, Butter und Ei in einer Schüssel vermengen. Gut mischen und eine glatte Kugel bilden. Lege ihn zwischen zwei Blatt Backpapier und rolle ihn mit einem Nudelholz aus, um einen Kreis zu bilden. Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Für die Mandelcreme Zucker, gemahlene Mandeln, Ei, Butter und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben. Gut mischen.
  • Die Rhabarberstängel waschen und die Enden entfernen. Dann die Rhabarberstiele in kleine rautenförmige Stücke schneiden. Die Stücke so lange, wie sie breit sind schneiden.
  • Dann den Teig in eine Form legen und das Backpapier unten lassen. Die hervorstehenden Kanten mit einer Schere abschneiden. Den Teig im Ofen bei 175 ° C backen (Ober- und Unterhitze).
  • Den Teig aus dem Ofen nehmen und ihn 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die Mandelcreme verteilen, dann die Rhabarberstücke geometrisch platzieren (siehe oben die Bilder).
  • Die Rhabarber-Tarte 30-40 Minuten bei 175 ° C (Ober- und Unterhitze) backen.

Video

Schon ausprobiert?Tagge @la.cuisine.de.geraldine auf Instagram und sag mir wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung